[Rezension] Meridian von Amber Kizer

Zum Inhalt:

Wenn kleine Tiere spüren, dass der Tod nah ist, suchen sie Meridians Nähe, um an sie gekuschelt zu sterben. Das war schon immer so, seit Meridian geboren wurde, und sie macht sich längst keine Gedanken mehr darüber. Doch an ihrem 16. Geburtstag ist plötzlich etwas anders: Als vor Meridians Haus ein schwerer Unfall passiert, empfindet das Mädchen den Schmerz der Sterbenden am eigenen Leib – und entgeht selbst nur knapp dem Tod. Jetzt erst erfährt sie die Wahrheit: Sie gehört zu den Fenestras, die den Seelen der Verstorbenen das Fenster zum Himmel öffnen können. Ihre Gabe ist nun voll erwacht und bringt Meridian in größte Gefahr, denn die Fenestras haben dunkle Gegenspieler …

Meine Meinung:

Ich habe das Buch super schnell gelesen… es liest sich sehr flüssig, es macht irgendwie hunger auf mehr… man wolllte nie aufhören mit lesen und immer, immer weiter lesen…
Doch leider kam der Schluss viel zu schnell und plötzlich…
Der Schluss wurde meiner Meinung nach nicht genug ausgebaut…man hätte locker noch 100 Seiten mehr schreiben können, um einen perfekten Schluss hinzukommen können.
Aber es ist so wie es ist!
Ansonsten wurden die Figuren sehr schön und liebevoll beschrieben, man konnte sich sofort mit Meridian identifizieren und war mittendrin im Geschehen.
Und auch wenn die Liebesgeschichte zwischen Meridian und Ten teilweise sehr kurzweilig war, so war sie doch intensiv und man hat irgendwie n bissl Kribbeln auf der Haut gehabt!!
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin sehr froh dieses Buch, dank Literatopia, gewonnen zu haben.
Nochmal vielen Dank an dieser Stelle!!!

Wertung: 5/5 Sternen

Handlung: 4/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 4/5

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Libby sagt:

    Klingt wirklich interessant. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s