[Hörbuch-Rezension] Die Mütter-Mafia von Kerstin Gier

Allgemeines:

Titel: Die Mütter-Mafia
Autorin: Kerstin Gier
Sprecherin: Mirja Boes

Spieldauer: 04 Stunden : 12 Minuten
Fassung: gekürzt
Veröffentlicht: 2008
Verlag: Lübbe Audio

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich ohne ein Hörbuch von Kerstin Gier gar nicht mehr zur Schule oder Arbeit laufen kann und Auto fahren schon erst recht nicht! Eine tolle Sprecherin mit erfrischenden Büchern von Kerstin Gier!

Vielen Dank an Audible für die Bereitstellung des Download-Hörbuch Rezensionsexemplars!

Inhalt:

Deutschland sucht die Super-Mami.
Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierlehrer und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die „Mütter-Mafia“. Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen.

Meinung:

Kerstin Giers Bücher bringen mich immer zum Lachen!! Besonders die Mütter-Mafia, dass von Mirja Boes gesprochen wird, hat mir wirkliche Lachkrämpfe beschert!
Constanze wird von ihrem Mann Lorenz verlassen. Sie wird zusammen mit ihren 2 Kindern in das Haus ihrer verstorbenen Schwiegermutter verfrachtet, in dem alles alt ist und neu gemacht werden muss. Doch wie soll sie das anstellen, wenn sie kein Geld hat, denn mit einem abgebrochenen Psychologiestudium kann sie ja nichts anfangen.
Doch Gott sei Dank gibt es nette Nachbarn. Ronny und Mimi helfen wo sie können, streichen, verkaufen Möbel auf Ebay und machen alles schick, dass man das Haus gar nicht mehr wiedererkennt.
Mimi wird zu einer ihrer engsten Freundinnen und kann sich über alles und jeden mit ihr reden!
In Julius Kindergarten lernt sie einen jungen Mann kennen, den sie nur den „Jaguar-Mann“ nennt, doch nie hätte sie gedacht, dass es sich um den Mann handelt, der ihr später mal helfen wird…
Auch wenn ich keine Mutter bin, so war ich auch mal 14 bzw. 5 Jahre und kann mich auch gut an die Zeit im Kindergarten und in der Pubertät erinnern. Es werden wirklich fast Probleme aufgezeigt, die es in diesem Alter gibt und diese wirken sich ja auch auf ihre Mutter Constanze aus.

Mirja Boes liest dieses Buch grandios! Die Szenen kommen durch ihre Betonung und Sprache noch besser zum Ausdruck und erwecken die Figuren wirklich zum Leben, dass man sie schon fast im Ohr vermisst, wenn die Möglichkeit gerade nicht vorhanden ist das Buch zu hören!!
Hätte ich die Zeit gehabt, hätte ich dieses Buch an einem Stück gehört, denn es ist wirklich frisch, es passiert immer etwas, quasi es ist nie langweilig, und die Sprecherin ist wirklich super!

Fazit:

„Die Mütter-Mafia“ ist ein super Hörbuch, das witzig und voller Ironie ist! Ein voller Hörgenuss!
Ich freue mich schon sehr auf die folgenden Hörbucher der Mütter-Maffia: Die Patin und Gegensätze ziehen sich aus!

Wertung: 5/5 Sternen

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 5/5
Sprecher: 5/5
Hörspaß: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s