[Hörbuch-Rezension] Gegensätze ziehen sich aus von Kerstin Gier

am

Allgemeines:

Titel: Gegensätze ziehen sich aus
Autorin: Kerstin Gier
Sprecherin: Mirja Boes

Spieldauer: 04 Stunden : 02 Minuten
Fassung: gekürzt
Veröffentlicht: 2008
Verlag: Lübbe Audio

Vielen Dank an Audible für die Bereitstellung des Download-Hörbuch Rezensionsexemplars!

Inhalt:

Für Constanze und den Anwalt Anton ist es die ganz große Liebe gewesen. Aber: Kann man Romantik, Leidenschaft und das große Kribbeln auch im Alltag einer komplizierten Patchworkfamilien-Beziehung erhalten? Wie groß muss die Liebe sein, um mit aufdringlichen Exmännern, eifersüchtigen Töchtern und skrupellosen Rivalinnen fertig zu werden? Diese und weitere Tipps in Herzensangelegenheiten gibt die Müttermafia in ihrem neuen Hauptquartier, dem eigenen Schuhladen „Pomp und Pumps“.

Meinung:

Endlich wieder Jubel, Trubel, Heiterkeit mit Constanze! Wie ich mich nach der Rasselbande gesehnt habe, das glaubt ihr nicht… 😉
Genauso turbulent wie das zweite Buch aufgehört hat, fängt das dritte an! Constanze, die glücklich mit Anton zusammen ist, muss sich endlich klar werden wie sie ihre Zukunft gestalten möchte. Da darf sie sich nicht von der kleinen Emily oder von ihren eigenen Eltern verrückt machen lassen! Doch während sie dies versucht, ist Anton schon auf der Suche nach einem geeigneten Haus für 2 Erwachsene und 3 Kinder. Constanze geht das alles etwas zu schnell und blockt alles ab, schließlich ist sie doch gerade erst in ihr erstes Haus gezogen, ihr erstes eigenes Haus.
Doch ist das natürlich noch lange nicht das einzige Problem, dem sich Constanze stellen muss. Mimi, Trudi, Anne und sie möchten einen eigenen Schuhladen in der Insektensiedlung eröffnen. Dazu brauchen sie die passende Idee für einen Namen, für das Sortiment, dass sie anbieten wollen und das wichtigste wie sie diesen Laden finanzieren möchten!

Mirja Boes ist für diese Rolle einfach nur passend und spricht das ganze Buch so authentisch, humorvoll und mit viel, viel Charme, dass ich mich kaum von dem Hörbuch losreißen konnte. Sie hat es wirklich geschafft mich zum Hörbuch-Junkie mutieren zu lassen und mir dir Zeit zu nehmen ganz in Ruhe jede Minute dieses Buches mit Genuss zu lauschen!

Mir sind alle Protagonisten wirklich sehr ans Herz gewachsen und selbst der kleine Marlon, der mir wirklich auf die Nerven geht, wenn er spricht, passt sehr gut in das Konzept! Wieder sind alle Figuren sehr schön gezeichnet und auch nach den ersten 2 Büchern kann man immernoch nicht sagen, dass man wirklich alles von den Figuren kennt, denn man entdeckt immer wieder neue Sachen. Es ist wirklich eine Freude und ich kann nur hoffen, dass es sich Frau Gier überlegt und sie die Insektensiedlung wieder aufleben lässt! 😉

Schade fand ich, dass das Ende sehr schnell und abrupt war und die vielen Gefühle von Constanze sich nicht vollends entfalten konnten und auf den Leser komplett überspringen konnten!

Fazit:

Kerstin Gier ist wieder ein wunderschönes Buch gelungen, von dem ich gar nicht mehr genug bekommen kann!! Ich liebe die Mütter-Mafia Reihe und bin wirklich sehr traurig, dass es voraussichtlich das letzte Buch dieser Reihe sein sollte…
Ich vermisse Constanze und die anderen Hühner sehr, schließlich haben sie mich ganze 12 Stunden im Auto begleitet. Ohne sie kann ich doch jetzt nicht mehr auf Arbeit fahren… 😉
Ich kann jedem diese Bücher nur empfehlen und wenn ihr Mirja Boes Stimme nicht mögt, dann lest die Bücher!! 😀 

Wertung: 5/5 Sternen

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Sprecher: 5/5
Hörspaß: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s