[Ich höre…] Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher

am

Das Buch „Tote Mädchen lügen nicht“ habe ich eigentlich schon gelesen und ich war wirklich total begeistert, doch da hat mir die Kleinbrina angeboten, dass ich es von ihr als Hörbuch haben kann und da musste ich einfach sofort zusagen, schon allein wegen Robert Stadlober, der unteranderem dieses Buch liest! 😉
Ich habe schon angefangen es zu hören und ich bin wie erwartet sehr angetan! 😀

Inhalt:

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf Play und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon…

Advertisements

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Als Hörbuch kommt das Buch noch mal ganz anders rüber, finde ich. Weil es sich inhaltlich so gut anbietet das ganze durch Kopfhörer zu hören 🙂

    1. catbooks sagt:

      Ja, da hast du recht!! 😀 Habe es ja nun auch schön angefangen und das Gefühl Hanna selbst auch zu hören ist schon irgendwie gruselig und aufregend zugleich! 😉

  2. Steff sagt:

    Ich habe das Buch leider nicht gelesen, aber das HB hier…Überlege nur ob ich es vorher richtig lesen sollte 😀

    1. catbooks sagt:

      Ich finde bisher, dass es als Höruch sogar noch besser rüberkommt als das Buch, wenn man es liest. Die beiden Sprecher machen das wirklich super!! 😀 Würde daher sagen, dass du es vorher nicht lesen musst, außer du möchtest es unbedingt! 😉

  3. Steff sagt:

    Nee ich möchte das nicht unbedingt 😀 Ich versuch es einfach erstmal mit dem Hörbuch und wenns nich klappt, dann kann ich es ja immer noch erst lesen ^^

    1. catbooks sagt:

      Genau, dann mach es so!! 😀 Aber ich denke, dass du keine Probleme haben wirst!! 😉

    2. Ich habe damals das englische Hörbuch gehört und kann es nur empfehlen. Von den deutschen Sprechern schwärmen ja auch viele und wenn es nicht gekürzt ist… vom Inhalt her eignet sich das Buch wunderbar als Hörgenuss 🙂

      1. catbooks sagt:

        Die Sprecher sind wirklich toll!! Ich kann dieses Hörbuch bisher wirklich allen ans Herz legen!!! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s