[Rezension] Wie entliebt man sich unsterblich? von Sophie Benning

Das dritte Buch von Sophie Benning habe ich sehr schnell gelesen!! 😉
Ich finde den Schreibstil und die gesamte Geschichte sehr erfrischend und unterhaltsam! 😀

Vielen Dank an den Script5-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt:

Emma hat die Nase gestrichen voll. Männer sind doch alle gleich: feige Lügner, die so lange um den heißen Brei herumreden, bis ein Häuflein schleimiges Etwas übrigbleibt, aus dem man sich schließlich mühselig die abgestandene Wahrheit herausfiltern darf. Aber damit ist nun Schluss. Keine festen Beziehungen mehr, keine leeren Versprechungen und Liebesschwüre. Im Fokus stehen nur noch die besten Freundinnen, jede Menge Spaß und – je nach Bedarf und Angebot – guter, hemmungsloser und vor allem unverbindlicher Sex …

Erster Satz:

„Kein Ahnung, wie Kathy auf diese Frage kam, aber sie hatte sofort unsere ungeteilte Aufmerksamkeit.“

Meinung:

Nach langem warten geht es endlich mit Emma und ihrer WG in „Wie entliebt man sich unsterblich?“ weiter! 😀
Emma glaubt, dass ihr Leben endlich perfekt läuft: Sie hat tolle Freundinnen, einen Job, sie ist dabei ihr Abi nachzuholen und ihren Traummann hat sie auch endlich gefunden!
Doch wenn Emmas Leben mal perfekt läuft, erscheint es dem Leser irgendwie falsch! 😉
Doch dann kommt natürlich das nächste Problem auf unsere sympathische Protagonistin zu… ihr Freund Fabian wird für einige Zeit – und vielleicht noch länger – die Stadt verlassen. Als noch so einige Sachen überraschend ans Licht kommen macht Emma kurzer Hand mit Fabian Schluss und schwört sich so schnell keine Beziehung mehr mit jemand einzugehen…
So einfach ist die Umsetzung jedoch auch nicht, denn Gefühle spielen irgendwie doch eine Rolle und gerade die Gefühle zu Fabian sind irgendwie auch immer noch nicht so weg, wie sich Emma das eigentlich vorgestellt hatte…
Als sich ihr Ex-Freund Tom auch wieder meldet kommen ihre Gefühle noch mehr durcheinander und das Finden der wahren Gefühle wird immer schwieriger!

Alle 3 Bücher von Sophie Benning haben mich immer wieder zum Lachen und Schmunzeln gebracht!! 😉
Ich finde es sehr schade, dass Emma, Anso, Fabian, Philip und Kathy sich aus meiner Fanatsiewelt  verabschieden und ich nicht erfahre wie es mit ihnen weiter geht!
Ich habe alle sehr in mein Herz geschlossen, gerade weil der Stil so schön frisch und jugendlich ist!
Ich werde Emma, mit ihrem Sarkasmus und ihrer chaotischen liebevollen Art sehr vermissen!
Mit das beste an diesen Büchern sind die Kapitelüberschriften, die immer als Frage formuliert sind und gleich beim Anfang des Kapitels der Versuch gestartet wird diese zu beantworten! Mir ist so was bisher in noch keinen Büchern aufgefallen und macht diese Reihe wirklich zu etwas besonderem!
Doch ist hoffe sehr, dass es irgendwann noch eine Fortsetzung geben wird, denn ich empfinde die Geschichte noch nicht als abgeschlossen!
Genau deswegen muss ich leider einen Stern abziehen, denn als Abschluss einer Reihe ist dieser Roman nicht geeignet.

Wer den Schreibstil von Sophie Benning mag und noch mehr von ihr lesen möchte, der kann sich auf den Herbst 2011 freuen, denn da soll ein neuer Einzelband erscheinen, der mehr als 200 Seiten umfasst! 😉

Fazit:

Ich finde Sophie Benning ist wieder ein sehr lustiger und frischer Jugendroman gelungen, der mir einige schöne Stunden beschert hat! 😉 Ich kann jedem diese Reihe empfehlen, der gerne in eine WG schnuppern möchte, die voller Gefühle und Gedanken überquillt! 😀

Hinweis:

Hier findet ihr meine Rezensionen zu den anderen Teilen:

Teil 1: Kann man Hormone dressieren?
Teil 2: Was, wenn Mr. Right links abbiegt?

Wertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 4/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 4,5/5

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Ramona sagt:

    Ich freue mich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat, wie mir! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s