[Rezension] Kenne alle, will nur eine von Susan Mallery

Mehr kann ich nicht sagen außer: TOLLES BUCH!!! 😉

Vielen Dank an den Mira Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt:

‘Gut im Bett? Wohl eher nicht’. Wutschnaubend liest Reid Buchanan einen Artikel, den eine verschmähte Flamme über ihn geschrieben hat. Um dem folgenden Presserummel um seine Person zu entgehen, zieht er vorübergehend in das Haus seiner Großmutter. Aber wirkliche Ruhe findet er hier auch nicht, denn ans Krankenbett gefesselt sprüht Gloria noch mehr Gift und Galle als gewohnt. Wenn wenigstens die unscheinbare Krankenschwester Lori Johnston ihm zur Seite stehen würde. Doch sie wäscht ihm stattdessen den Kopf und trifft mit ihren Wahrheiten mitten ins Herz.

Erster Satz:

„Bis zu jenem Donnerstag um Viertel vor sieben konnte sich Reid Buchanan seiner Beliebtheit in der Damenwelt mehr als sicher sein.“

Meinung:

„Kenne alle, will nur eine“ ist der dritte Teil der Buchanan-Reihe. Gleich zu Anfang muss ich gestehen, dass dieser Band zu meinem Lieblingsteil dieser Reihe gehört. Durch Glorias Krankheit musste Reid, der sich um die Pflege der Großmutter kümmert, nach geeigneten Krankenschwestern für die Pflege zu Hause kümmern. Doch wie wir aus den Bänden davor wissen, ist Gloria nicht wirklich eine einfache Person und daher muss auch eine sehr robuste Krankenschwester her, die mit der sturen und gemeinen Gloria mithalten kann!
Reid hat sogar 3 Pflegerinnen gefunden, doch besonders die einzigartige Lori ist der Großmutter doch sehr ans Herz gewachsen. Die beiden liefern sich wirklich tolle, schnelle und prägnante Wortgefechte, die wirklich viel Spaß machen!
Denn Lori lässt sich von der alten Dame nicht einschüchtern und bietet ihr Parole, was Gloria wirklich sehr beeindruckt. Gerade daran merkt man wie menschlich Gloria eigentlich sein kann und dann unter dieser harten Schale, doch ein harter Kern steckt! Gerade dieser Teil des Buches ist mal etwas anderes und macht diesen Band zu etwas besonderen in der ganzen Reihe! 😀
Interessant ist in diesem Buch auch die Hauptfigur Reid. Reid bekommt Ärger mit der Presse, da über ihn böse Gerüchte in Umlauf gekommen sind. Es ist für ihn nicht gerade einfach so schnell damit fertig zu werden, da sein Ruf doch ganz schön in den Dreck gezogen wird. Reid ist eigentlich ein Charakter, der voller Stärke und Mut strahlt, doch ähnlich wie Gloria merkt man, dass auch er angreifbar ist und nicht immer und überall perfekt sein kann.

Alle, die Bücher von Susan Mallery gelesen haben, wissen, dass Liebe und Leidenschaft an oberster Stelle stehen und sie darauf sehr viel Wert legt, doch leider empfand ich, dass die Leidenschaft bei der weiblichen Hauptfigur viel zu schnell ausgelöst wurde. Ich finde es viel schöner, wenn sich das so über einige Seiten/Kapitel entwickelt und ich nicht schon auf Seite 3 weiß, dass sie den einen Mann sehr anziehend findet.
Doch auch, wenn ich das als einen kleinen Kritikpunkt sehe, relativiert sich das durch die ziemlich langsame Annäherung der beiden Hauptcharaktere.

Eigentlich möchte ich in diesem Buch nicht genauer auf die einzelnen Figuren eingehen, da ihr euch dieses Mal selber ein Bild machen sollt! Ich wünsche euch einige schöne Stunden beim Lesen meines Lieblingsteils der Reihe und sehr viel Spaß! Ich kann euch versprechen, dass ihr auch in diesem Buch wieder viel Witz, Charme, Liebe, Romantik und Leidenschaft finden werdet!

Fazit:

Susan Mallery ist wirklich eine sehr talentierte Autorin, die mich mit jedem Buch in den Bann ziehen kann! Lest diese wundervolle Reihe und lernt die Familie Buchanan kennen! Mir ist die komplette Familie sehr ans Herz gewachsen, dass ich mich schon sehr auf den 4. und letzten Teil der Reihe freue! Ich denke, dass es euch genauso gehen wird!! 😉

Hinweis:

Weitere Rezensionen der Buchanan-Reihe findet ihr hier:

Teil 1: Suche: Köchin, Biete: Liebe
Teil 2: Habe Mutter, brauche Vater
Teil 4: Tausche mich, nehme dich

Wertung: 5/5 Sternen

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 4/5
Preis/Leistung: 5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s