[Rezension] City of Bones von Cassandra Clare

Viele haben mir zu diesem Buch geraten, doch ich habe mich trotzdem irgendwie immer und immer wieder innerlich dagegen gesträubt, doch dann sehe ich, dass sogar schon n 4. Teil dieser Reihe diesen Herbst herauskommt und sich sehr viele darauf freuen.
Da wollte ich irgendwie schon wissen wieso das so ist!!!😉

Inhalt:

Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

Erster Satz:

“ „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner breiten Brust.“

Meinung:

Clarissa, genannt Clary, ist 15 Jahre alt und lebt zusammen mit ihrer Mutter ein ganz normales Leben in New York. In ihrer Freizeit unternimmt sie am liebsten etwas mit ihrem besten Freund Simon, den sie wie einen Bruder liebt. Eines Abends gehen beide zusammen in eine Disco, schon bevor beide diese betreten ist Clary von einem jungen Mann mit blauen Haaren angetan, als dieser zusammen mit einer Frau durch die Hintertür zum Lagerraum verschwindet und zwei Männer mit Messer ihnen folgen, wird Clary aufmerksam und skeptisch. Sie geht dem nach und wird Zeugin einer Gewalttat, die sie jedoch nicht, ohne sich einzumischen, mit ansehen kann.
Die 3 Wesen, die jedoch sehr menschlich aussehen, entpuppen sich als sogenannte Schattenjäger, die nicht aus Clarys Welt stammen.
Die Aufgabe der Schattenjäger ist es Dämonen zu töten, die in der irdischen Welt für Unruhe sorgen. Eigentlich können Sterbliche sie nicht sehen, doch bei Clary ist das anders…
Als Clary und Simon die Disco später verlassen erwartet Clary jedoch die nächste Überraschung zu Hause. Sie soll zusammen mit ihrer Mutter und Luke, einem Freund der Familie, die Stadt verlassen und einen langen Urlaub machen. Clary ist gar nicht begeistert und rennt weg. Nachdem sie sich beruhigt hat und wieder nach Hause zurückkehrt findet sie die Wohnung in einem wüsten Zustand vor, ihre Mutter ist verschwunden und sie wird von einem unheimlichen Dämon angegriffen…
Ihre Mutter bleibt verschwunden und nun muss sie sich näher mit dieser anderen, neun Welt und den Schattenjägern auseinandersetzen und erfährt Dinge, die sie wohl am liebsten nie erfahren hätte…´

Ich muss zugeben, dass ich dieser ganzen Geschichte und der Urban Fantasy doch sehr skeptisch gegenüber gestanden habe. Als dann noch bei der Leserunde (bei der ich nicht teilgenommen habe), die letztes Jahr 2010 stattgefunden hat, welche meinten, dass sie sich ziemlich schwer damit tun und Probleme haben in die Geschichte hineinzufinden, habe ich erstmal Abstand genommen.
Wies der Zufall will habe ich mich dann doch entschlossen das Buch zu lesen und habe mich schon nach den ersten 70 Seiten total wohl in der Geschichte gefühlt.
Cassandra Clare hat einen wundervollen Schreibstil, der mich total gefesselt hat, egal ob die Szene gerade spannend war oder ob ein Protagonist einfach nur etwas geschildert hat. Ich bin in ihren Bann gezogen worden, ohne Chance dem zu entkommen!
Ich habe mich sehr schnell in dem Buch zurecht gefunden, was neben dem tollen Ort „New York“, auch an den liebevoll gestalteten Charakteren liegt, die mir binnen kürzester Zeit sehr ans Herz gewachsen sind.
Gut finde ich, dass in diesem Buch wirklich alle auftretenden Charaktere ihre Chance auf viel Aufmerksamkeit bekommen und der Focus nicht nur auf Clary und Jace gelegt wurde. Man kann dadurch alle Figuren auf ihre Art und Weise kennenlernen und entwickelt nicht zu schnell eine Abneigung gegen einen Charakter, was ich teilweise in anderen Büchern immer schade finde.
Wer mir trotzdem am besten gefallen hat, kann ich wirklich nicht sagen, weil alle auf ihre Art einzigartig sind.

Die Handlung ist von Anfang an spannend. Es werden nach und nach, sehr langsam immer mehr Mysterien und Geheimnisse aufdeckt, die mich teilweise immer wieder überrascht haben. Am Ende musste ich sogar einen kleinen Schock überwinden, von dem ich mich noch nicht wirklich erholt habe!
Und genau so schafft man es einen Leser zu beeindrucken, zu fesseln und zum Weiterlesen zu animieren!😉

Das Cover des Buches ist wunderschön, man hat wirklich das Gefühl von einer anderen Welt auf New York zu schauen und das Geschehen dort zu beobachten!! Wirklich passend und vor allem für Jugendlich sehr ansprechend gestaltet!

Fazit:

„City of Bones“ ist ein Pageturner, der durch seine Mischung aus Spannung, Fantasy, mystischen Wesen und einer düsteren und gleichzeitig freundlichen Atmosphäre mir ein atemberaubendes Lesevergnügen beschert hat.
Ich kann es gar nicht abwarten den zweiten Teil „City of Ashes“ zu lesen und endlich zu erfahren wie es weitergeht!

Hinweis:

Die Reihe besteht aus folgenden Teilen:

Teil 1: City of Bones
Teil 2: City of Ashes (Rezension)
Teil 3: City of Glass (Rezension)
Teil 4: City of Fallen Angels (Rezension)
Teil 5: City of Lost Souls (Rezension)
Teil 6: City of Heavenly Fire

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

4 Kommentare Add yours

  1. Miriam! sagt:

    Hey,
    ich kenn dich zwar nicht, aber da ich ein eingefleischter City of- Fan bin, freut es mich natürlich sehr, dass dir das Buch gefallen hat. Ich wünsch dir viel Spass beim weiterlesen😉

    Lg

    1. catbooks sagt:

      Danke!!😀 Ich bin auch schon beim zweiten Teil und bin schon wieder begeistert!!😉

  2. Ramona sagt:

    Liebe Anne,
    es ist nicht sehr nett, dass du hier eine so überschwengliche Rezi geschrieben hast.
    Mein Blick hängt nun immer wieder an meinem eigenen Buch, was noch eingeschweißt und unberührt im Regal wartet.
    Ist dir klar, dass ich es jetzt lesen MUSS??
    Und daran bist du Schuld…

    Vielen Dank!

    LG Ramona

    😀

    1. catbooks sagt:

      Immer wieder gerne liebe Ramona!!😀
      Bin doch gerne die Schuldige!!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s