[Rezension] Sahnehäubchen von Anne Hertz

am

Es wurde langsam wirklich Zeit, dass das Autorenduo Anne Hertz ein neues Buch herausbringen! 😉

Inhalt:

Eigentlich ist Nina ein durch und durch netter Mensch, doch neuerdings hegt sie Mordgedanken. Der Grund ist ein amerikanischer Bestsellerautor, dessen Macho-Ratgeber »Ich kann sie alle haben«mit Hilfe von Ninas PR-Agentur in Deutschland Furore machen soll. Zugegeben: Dwaine F. Bosworthist attraktiv und durchtrainiert – aber davon abgesehen so ziemlich alles, was Nina an Männern schrecklich findet. Trotzdem muss sie mit ihm auf Lesereise gehen. Schlimmer noch: Dwaine glaubt, mit seinen Tricks bei Nina landen zu können. So fliegen schon bald die Fetzen, und der Mega-Macho erlebt eine böse Überraschung. Damit bleibt er allerdings nicht der Einzige…

Erster Satz:

„Hoppla!“

Meinung:

In dem neuen Buch von Anne Hertz geht es um Nina, die in einer PR-Agentur arbeitet. Ihr Chefin Susanne kann durch viel Glück einen neuen und vor allem lukrativen Auftrag an Land ziehen und der Argentur wieder mehr Schwung geben.
Im „Weidner – Verlag“ wird das Erstlingswerk mit dem überaus provokanten Titel „Ich kann sie alle haben“ von dem Texaner Dwaine F. Bosworth veröffentlicht. Nina und ihr neuer Volontär Tom, der Sohn von Herrn Weidner, sollen diesen Job übernehmen und dieses Buch mit den verschiedensten Mitteln erfolgreich vermarkten.
Nina findet dieses Buch eher weniger ansprechend und will dieses Projekt am liebsten zurück geben, doch da sie dieses Vorhaben ihrer Chefin nicht einfach abschlagen kann, geht sie zusammen mit  Tom und Dwaine auf Lesereise, auf der sie mit den meisten Überraschungen wohl nie gerechnet hätte…

Mit „Sahnehäubchen“ ist Anne Hertz wieder ein wirklich gutes Buch gelungen, bei dem man viel Spaß hat! Besonders in diesem Roman hat das Autorenduo den Fokus viel mehr auf die Hauptfigur und ihre Situation gelegt haben, als auf die reine Liebesgeschichte. Auch, wenn ich es liebe, wenn die Liebesgeschichte im Vordergrund steht, so ist es immer wieder eine schöne Abwechslung.
Nina ist eine selbstbewusste, sympathische junge Frau, die ihr Herz am richtigen Platz hat. Sie weiß genau was sie will und kann Tom, der mit seinen 30 Jahren noch sehr unsicher und unreif erscheint, zurechtweisen und ihm klare und genaue Anweisungen geben.
Dwaine ist das komplette Gegenteil von Tom. Er drückt mit seinem Auftreten und Klamottenstil eher eine Verrücktheit und Oberflächlichkeit aus, die ihn ziemlich unsympathisch macht. Doch er weiß wie er ankommt und was er tun muss, dass man sich ihm trotzdem nicht entziehen kann. 😀

Anne Hertz‘ Schreibstil ist wie immer locker, leicht und sehr flüssig, sodass ich die 360 Seiten in einem Rutsch durchgelesen habe. Ich habe mich in der Geschichte wirklich sehr wohlgefühlt und konnte mich über viele humorvolle und einzigartige Momente mit Nina, Tom und Dwaine erfreuen.

Wirklich toll fand ich auch, dass Anne Hertz uns hinter die Kulissen mitgenommen hat und die Vermarktung eines Buches näher gebracht hat. Auch das sehr aktuelle Thema „Web 2.0“ haben sie nicht außer Acht gelassen und sehr geschickt „Social Networks“ wie Facebook und Twitter mit eingebunden. Ich denke, dass sehr viele Leser mit diesen beiden Medien etwas anfangen können und sie es nachvollziehen können, was Facebook und Twitter alles bewirken kann. 😉

Das Cover wurde wieder typisch im Anne Hertz‘ Stil gestaltet und sieht sowohl allein, als auch neben den anderen Romanen einfach toll aus!! 😉

Fazit:

Anne Hertz ist wieder ein humorvoller, lebensechter und gefühlvoller Frauenroman gelungen, den man sich durch seinen Charme einfach nicht entziehen kann! 😉
Ich hoffe mich noch auf viele weitere Bücher von Anne Hertz freuen zu dürfen!!

Wertung: 5/5 Sternen

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Bettina sagt:

    “ Goldstück“ war das einzigste Buch, daß ich von Anne Hertz gelesen habe. Fiel zwar nicht in mein bevorzugtes Genre, fand das Buch recht unterhaltsam.

    1. catbooks sagt:

      Ich fand, dass „Goldstück“ ihr bisher bestes Buch war!! Ich hoffe, dass nochmal ähnliche kommen werden!! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s