[Ich lese…] Mitternachtsdiamanten von Julia Quinn

am

Als ich gerade von der lieben Myriel erfahren habe, dass am Wochenende die Aktion Buchkauffrei endet habe ich einen riesen Schock bekommen. Schließlich wollte ich ich doch mein Ziel <130 Bücher schaffen… Doch so wie es im Moment aussiehr wird das wohl nichts…
Doch um mich nochmal richtig anzustrengen nehme ich mir jetzt noch zwischendurch ein Buch vor, dass ich definitiv schnell und zügig auslesen werde! 😉
Einen Bridgerton-Teil – leider der Vorletzte! 😦

Inhalt:

Hyacinth Bridgerton ist zwar hübsch und reich, aber auch blitzgescheit und unverblümt, weshalb viele Gentlemen vorsichtshalber einen Bogen um sie machen. Doch dann begegnet ihr Gareth St. Clair: wortgewandt und brillant ein Mann, der ihr ebenbürtig ist! Und sie bekommt die Gelegenheit, ihn von nun an häufig zu sehen, denn er bittet sie, das Tagebuch seiner italienischen Großmutter zu übersetzen. Eines Tages jedoch raubt er Hyacinth verwegen einen Kuss um hinterher darüber zu scherzen! Zum ersten Mal in ihrem Leben ist sie sprachlos. Sie sollte ihm das Tagebuch vor die Füße werfen! Aber stattdessen beginnt für sie und Gareth ein wagemutiges Abenteuer: Hyacinth entdeckt in den Aufzeichnungen einen Hinweis auf versteckte Diamanten, von denen seine Zukunft abhängt. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche …

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Elena sagt:

    Lass dir aber noch einen über für die Bridgerton-Lesenacht!

    1. catbooks sagt:

      Ich gebe mir Mühe!! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s