[Ich lese…] Die Poison Diaries von Maryrose Wood

Es gibt wirklich sehr viele unterschiedliche Meinung zu diesem Buch. Gerade deswegen werde ich dieses Buch natürlich auch lesen!😉 Mal sehen, in welche Richtung meine Meinung gehen wird.😀

Inhalt:

Um 1800: Jessamine lebt mit ihrem Vater in einer verlassenen Kapelle im Norden Englands. Sie führen ein stilles, von Jahreszeiten geprägtes Leben. Jessamines Vater ist Botaniker, seine Leidenschaft sind Heil- und Giftpflanzen. In einem verborgenen Giftgarten züchtet er mächtige tödliche Gewächse, sorgsam darauf bedacht, seine Tochter von der Gefahr fernzuhalten. Als eines Tages Weed auftaucht, ein rätselhafter Fremder mit absinthgrünen Augen, verfällt Jessmine ihm sofort. Doch kaum haben die beiden zueinander gefunden, wird das Mädchen sterbenskrank. Was ist Weeds dunkles Geheimnis? Ist er ihre Rettung oder bringt er den Tod?

Ein Kommentar Add yours

  1. Sumpflicht sagt:

    Huhu

    Bei mir steht das Buch noch ungelesen im Regal, zuviel negative Meinungen dazu sind auf mich reingeprasselt, da musste ich jetzt erstmal Abstand von dem Buch nehmen um es dann irgendwann in die Hand zu nehmen.
    Aber das Cover sieht schon echt schick aus. xD

    LG Sumpflicht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s