[Rezension] Geweckt von P.C. und Kristin Cast

Wird das mein letzter Teil der HoN-Reihe sein?!? Nein! Wird das der vorletzte Teil sein, den ich von dieser Reihe lese? Vielleicht!

Inhalt:

Neferet, die Hohepriesterin des House of Night in Tulsa, hat Rache geschworen an Zoey. Dabei ist der unsterbliche Kalona nur eine der Waffen, die sie einsetzen will. Doch Zoey hat Zuflucht bei Königin Sgiach auf der Isle of Skye vor der Küste Schottlands gefunden. Dort müssen sie und ihr Krieger Stark erst einmal wieder zu Kräften kommen. Außerdem möchte Sgiach sie zu ihrer Nachfolgerin ernennen. Warum soll sie also wieder nach Tulsa und zum House of Night zurückkehren? Nach dem Tod von Heath ist sowieso nichts mehr so wie früher. Und auch die Beziehung zu Stark könnte nicht mehr das sein, was sie einmal war.

Erster Satz:

„Ein unangenehmes Gefühl der Gereiztheit weckte Neferet.“

Meinung:

Nachdem ich von dem 7. Teil „Verbrannt“ sooo extrem begeistert war, dass ich die nervigen Szenen von Zoey aus den letzten Büchern sogar glatt vergessen habe und dachte, dass ich die Reihe doch nicht mehr so schnell aufgeben möchte, bin ich nun etwas verblüfft…
Die beiden Autorinnen haben es geschafft von ganz oben wieder (fast) nach ganz unten zu schreiben. Es herrscht eine riesen große Langeweile in der gesamten Geschichte und es gibt viel zu viele Szenen, die scheinbar einfach nur als Lückenfüller dienen und an der einen und anderen Stellen zusammenhanglos wirken. Mal eine Beziehungs- und Gefühlsbeschreibung da, dann mal wieder da n paar specktakuläre Szenen dort, die alle sehr schlecht miteinander harmoniert haben.  Auch wurden, wie immer, viele, viele Aspekte wiederholt, so dass es einem nach und nach sehr nervig vorkam.😦

Positiv zu erwähnen ist jedoch, dass mit Rephaim und Stevie Rae mir immer noch genauso sympathisch sind, wie im 7. Buch, wo ich sie noch besser kennen und gleichzeitig lieben gelernt habe. Wirklich schade, dass Zoey wieder sooo viel Platz in dem Buch einnimmt, sodass Stevie Rae und Rephaim eher wieder nur tolle Nebenfiguren abgeben.😦
Zoey gehört für mich leider, trotz ihrer kurzen Abstinenz, in die Schublade „Sehr nervig“. Sie hat sich (fast) kein bisschen verändert und stellt sich selbst immer noch in den Vordergrund. Doch muss man ihr in diesem Buch wirklich zu Gute halten, dass sie sich zum ersten Mal nicht wie eine Schlampe benommen hat. Sie war zum ersten Mal für ihre Verhältnisse einem Mann richtig treu ohne jeden Typen, der ihr in den Weg kam an zu schmachten bis es keinen Morgen mehr gibt! *freu* Eigentlich doch recht traurig, dass man sich über eine solche Tatsache freuen muss…

Sprachlich ist dieses Buch leider auch wieder nicht der Brüller.😦 Ich habe mich zwar an die ziemlich vulgäre und sehr jugendliche Sprache gewöhnt, doch an der einen oder anderen Stelle war es doch etwas zu viel und unpassend.
Und es zeigt auch, dass Zoey sich leider nicht so weiterentwickelt hat, wie ich es mir eigentlich erhofft habe. Sie scheint doch noch viel zu gutgläubig zu sein, obwohl sie mit einer Vampirin doch schon sooo oft schlechte Erfahrungen gemacht hat und ihr trotz allem immer wieder vertraut…

Das Cover passt sehr gut zu den anderen Covern und zeigt auch (eventuell, wenn ich es richtig sehe) eine recht wichtige Figur aus diesem Buch. Zusammen mit den anderen Büchern sieht es wirklich sehr, sehr gut aus!😀

Fazit:

„Geweckt“ ist ein sehr schwacher 8. Teil. Mich konnte die Handlung und auch die Figuren, bis auf ein paar Ausnahmen, kaum begeistern. Doch da ich von dem 7. Band sooo begeistert war, werde ich erst nach Teil 9 „Bestimmt“ entscheiden wie ich mit dieser Reihe weiter verfahren werde, denn das die beiden Autorinnen schreiben können haben sie sowohl in dieser Reihe als auch mit der Reihe „Tales of Partholon“ bewiesen.😉

Hinweis:

Meine Rezensionen zu den anderen Teilen findet ihr hier:

Teil 1: Gezeichnet, House of Night 1
Teil 2: Betrogen, House of Night 2
Teil 3: Erwählt, House of Night 3
Teil 4: Ungezähmt, House of Night 4
Teil 5: Gejagt, House of Night 5
Teil 6: Versucht, House of Night 6
Teil 7: Verbrannt, House of Night 7
Teil 8: Geweckt, House of Night 8
Teil 9: Bestimmt, House of Night 9

Wertung: 

Handlung: 2/5
Charaktere: 3/5
Lesespaß: 3/5
Gestaltung: 4/5
Preis/Leistung: 3/5

Ein Kommentar Add yours

  1. Bettina sagt:

    Gerade wegen Zoey habe ich aufgehört diese Reihe zu lesen:(

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s