[Aktuell] Mein Bücher-Weihnachten

Guten Morgen meine lieben,

der erste Weihnachtstag ist nun auch schon vorbei.😦 Doch ich bin froh, dass es trotz der wenigen Weihnachtsstimmung, die bei mir auf aufgekommen ist, sehr, sehr schön geworden!!
Ich habe dieses Jahr auch einige Geschenke bekommen, die Bücher sind und die u.a. etwas mit Büchern zu tun haben!😉

Es sind ingesamt 5 Bücher, 3 DVDs, 1 Tasse und dann noch einen besonderen Buchhalter, die ich euch jetzt näher vorstellen möchte.😉

Inhalt:

Teil 1: Raus aus der Hektik der Großstadt, rein in die Natur. Das Angebot, als Arzthelferin und Hebamme in dem kleinen Örtchen Virgin River zu arbeiten, kommt der Krankenschwester Mel gerade recht. Vielleicht kann sie hier die Schicksalsschläge der letzten Monate überwinden. Allerdings stellt sie gleich bei ihrer Ankunft fest, dass die Realität des einfachen Landlebens nicht dem idyllischen Bild entspricht, was sie sich gemacht hatte. Doch ein auf den Stufen der Arztpraxis ausgesetzter Säugling macht ihr einen Strich durch die Abreisepläne. Und als der attraktive Barbesitzer Jack sich dann noch alle Mühe gibt, ihr die Schönheit der Landschaft und die Menschen des Ortes nahe zu bringen, ist Mel beinahe versucht, Virgin River noch eine Chance zu geben.

Inhalt:

Teil 2: Flucht! Das ist der Gedanke, der Paige Lassiter beherrscht. Nur fort von ihrer Heimatstadt, fort von ihrem brutalen Ehemann. Auf ihrer verzweifelten Suche nach einem sicheren Ort für sich und ihren kleinen Sohn landet sie in Virgin River, und wird in einer regnerisch-kalten Oktobernacht von John „Preacher“ Middleton aufgenommen. In Gegenwart des eindrucksvollen Ex-Marines mit dem sanften Wesen fühlt Paige sich sofort sicher und geborgen. Und auch sie bringt in dem verschlossenen Mann eine Saite zum Klingen, deren Ton er zuvor nie gehört hat. Doch erst als Paiges Exmann in Virgin River auftaucht und seine Frau und sein Kind zurückverlangt, entdecken beide, welche Gefühle sie wirklich füreinander hegen.

Inhalt:

Teil 3: Brie Sheridan weiß nicht, woher sie die Kraft nehmen soll, weiterzuleben. Verstört und verletzt liegt die erfolgreiche Staatsanwältin nach einem brutalen Überfall im Krankenhaus, als sich die Tür öffnet und Mike hereinkommt. Der beste Freund ihres Bruders weiß als ehemaliger Marine, wie wichtig es ist, in schweren Zeiten Beistand zu haben. Aufopferungsvoll kümmert er sich um Brie, die mit seiner Hilfe wieder ins Leben zurückfindet. Doch je mutiger sie wird, desto weniger traut sie sich, ihren Gefühlen für Mike nachzugeben. Zu tief sitzen die Enttäuschungen der Vergangenheit. Erst als Mike ihr bei dem Prozess gegen ihren Peiniger zur Seite steht, erkennt sie die Tiefe seiner Liebe zu ihr.

Inhalt:

Teil 4: Wer kann das sein? Ian Buchanan erwartet keinen Besuch. Er hat sich in das kleine Dörfchen Virgin River zurückgezogen, um alleine zu sein. Nie wird er sich verzeihen, dass er seinen schwerverletzten Freund gerettet und ihm damit drei schmerzvolle Jahre bis zum Tod beschert hat. Doch die junge Witwe, die kurz vor Weihnachten vor seiner Tür steht, scheint fest entschlossen, ihm für diese Tat zu danken. Ian hat das Gefühl, dass Marci Sullivan ihm direkt bis in die Seele schauen kann. Da sieht sie seinen Schmerz, aber auch den Wunsch, Vergebung zu erfahren. Kann er mit ihr zusammen wirklich lernen, die Geister der Vergangenheit zu bannen und wieder glücklich zu werden?

Inhalt:

Wo sind sie bloß, die guten Männer? Vom Erdboden verschluckt? Oder wittern sie schon von fern, dass die 40-jährige Franca alleinerziehende Mutter ist, und suchen das Weite? Beim Speed-Dating macht sie die Probe aufs Exempel: Sie behauptet, erfolgreiche PR-Frau und vogelfrei zu sein. Und tatsächlich machen Lügen Liebe. Zwischen ihr und Oliver, dem geschiedenen Vater einer kleinen Tochter, sprühen Funken. Dumm nur, dass auch er nicht ganz ehrlich war. Schon bald lügen die beiden Liebesschwindler, dass sich die Balken biegen…

Inhalt:

Auf Pemberley stellt Darcy Lizzy seine liebenswerte Schwester Georgiana vor. Die beiden Frauen sind einander gleich angetan, doch die gemeinsame Zeit währt nicht lange. Eine erschütternde Nachricht erreicht Lizzy aus Longbourn: Ihre Schwester Lydia ist mit Leutnant Wickham auf und davon. Ein Skandal bahnt sich an, der den guten Ruf der gesamten Familie Bennet für immer ruinieren könne.
In ihrer Not vertraut Lizzy sich Darcy an, nicht ahnend dass dieser umgehend nach London reist, um die beiden Entflohenen aufzuspüren. Über Wickham erfahren die Bennets das Schlimmste: Eine Spielernatur mit Spiel- und Kneipenschulden, eine Herzensbrecher und Schwerenöter, dem nicht zu trauen ist…

Inhalt:

Die Schwestern Elinor und Marianne Dashwood werden von dem neuen Hausherren und dessen hochmütiger Ehefrau Fanny aus dem elterlichen Haus vertrieben, nachdem ihr Vater gestorben ist. Sie kommen in einem kleinen Cottage in Devonshire unter. Vor der Abreise lernen die Schwestern aber noch Edward Ferras kennen, Fannys Bruder, der das genaue Gegenteil seiner Schwester ist. Elinor verliebt sich prompt in den höflichen und netten Mann. In Devonshire allerdings erfährt sie, dass dieser bereits verlobt ist. Marianne unterdessen vergnügt sich mit dem leichtlebigen John Willoughby, obwohl ihr Glück eigentlich zum Greifen nah ist. Ist die wahre Liebe den Schwestern verbaut?

Inhalt:

Kyle Kingson ist reich, gutaussehend und selbstbewusst. Von vielen wird er bewundert, doch andere fürchten seine Bösartigkeit und Arroganz. Eines Tages begeht er einen folgenschweren Fehler. Er stellt seine Mitschülerin Kendra auf einer Party bloß, woraufhin diese ihn mit einem Fluch belegt: Sein ganzer hässlicher Charakter soll sich in seinem Äußeren wiederspiegeln. Kyle verwandelt sich in ein Biest, und der einzige Weg diese Verwandlung rückgängig zu machen, besteht darin, innerhalb eines Jahres ein Mädchen zu finden, das ihn trotz seines Aussehens so liebt, wie er ist. Kyle hält das für unmöglich und schottet sich von der Welt ab, bis er eines Tages auf Lindy trifft. Angetan von ihrer Bescheidenheit und Selbstlosigkeit anderen gegenüber, beginnt er, Gefühle für sie zu entwickeln. Doch ist Lindy in der Lage in Monster zu lieben?

Den Little Book Holder:

Und diese atemberaubend schöne Tasse von Nichtlustig:

Dann hab es auch noch 2 Büchergeschenke, die ich schon vor Weihnachten erhalten habe und somit trotzdem zu den Weihnachtsgeschenken zählen:

Inhalt:

Eine nackte Tote auf der Veranda des Pfarrhauses, kurz bevor kirchentreue Damen zum Kaffee erwartet werden das macht keinen guten Eindruck! Prompt fällt der Verdacht auf den neuen Pfarrer Ed Wilcox. Aber seine Frau Aggie ist entschlossen, den wahren Täter zu finden, der das Mädchen mit dem Schlangentattoo auf dem Gewissen hat. Ein schwierige Aufgabe in einer Gemeinde, in der jeder sein eigenes dunkles Geheimnis zu haben scheint. Doch Courage, Raffinesse und ein Stoßgebet zu rechter Stunde bringen die unkonventionelle Pfarrersfrau dem gottlosen Mörder immer näher…

Inhalt:

Kein Mann ist auch keine Lösung

Sollen Träume wirklich wahr werden? In Sachen Beruf wissen Nelly, Inka und Tinette genau, was sie wollen. In der Liebe dagegen steht ihnen ihr eigenes Beuteschema im Weg: Nelly ist zu romantisch, Tinette hat einen fatalen Hang zu gebundenen Männern, und Inka findet sich regelmäßig in Fernbeziehungen wieder. Als das Schicksal dem Trio wahre Traummänner beschert, packt alle drei der Fluchtinstinkt. Denn manche Wünsche bleiben besser unerfüllt…

Und wie sah euer Weihnachten aus? Ich würde mich über Links zu euren Blogposts oder Kommentare zu eurem Bücher-Weihnachten sehr freuen!!!😀

8 Kommentare Add yours

  1. Wow🙂 Da warens aber viele Bücher🙂
    Ich habe Shiver und Forever von Maggie Stiefvater bekommen (mein Freund dachte, es wären einzelne Bücher und hat somit den zweiten Band Linger vergessen). Ist ja aber auch nicht schlimm, habe ja Ruht da sLicht gelesen, somit kann ich Forever beginnen😉
    Ansonsten habe ich von meiner Mum „Ballettschuhe“ bekommen, da wir eM@il für dich liebe und die Bücher von Noel Streatfield ja darin vorkommen. DVD-technisch gab es „Die Schöne und das Biest-Weihnachtszauber“ und „Cap und Capper“ – da ich meine Disney-DVD Sammlung vervollständigen will🙂 Das schönste war sowieso ein neues Handy – da war nicht mehr so viel Platz für Bücher oder sonstiges😉
    Viel Spaß mit deinen Schätzchen und weitere frohe Festtage🙂

  2. Crini sagt:

    Die Tasse wollte ich auch erst meiner Schwester schenken😀 Hab dann aber doch den Kalender genommen^^

    Die Buchhalter find ich cool, hab mich aber nie getraut die zu kaufen, aus Angst, dass die ihre Spuren auf den Seiten hinterlassen. Gibts den Testbericht?🙂

    Wünsch dir noch ein paar erholsame Tage😉

    1. catbooks sagt:

      Das ist wirklich eine gute Idee mit dem Testbericht!😉 Kann ich gerne machen, auch wenn ich mich auch nicht so richtig traue ihn zu benutzen.😀
      Den Kalender habe ich auch auf Arbeit zu hängen und freue mich schon richtig ihn einzuweihen, wenn ich am 2.1. wieder arbeiten muss!!!😉
      Ich wünsche dir auch noch ein paar schöne Tage!!

  3. Claudia sagt:

    Sehr schöne „Ausbeute“🙂

    LG Claudia

  4. Steffi88 sagt:

    Ui braves Christkindi😀 Ich werd auch noch nen Post online stellen😉 viele Bussis❤

  5. Alle drei Filme habe ich schon gesehen und die Version von Stolz und Vorurteil habe ich natürlich auch im Regal, viel Spaß mit deinen Geschenken!!! Und noch schöne Feiertage!!
    LG Alice

  6. Katha sagt:

    Hui, na da hat dir das Christkind aber feine Sachen gebracht🙂

    Die nichtlustig-Sachen finde ich ja generell ziemlich cool, die Tasse natürlich auch😀
    Der Bookholder sieht interessant aus, den kenne ich noch nicht. Aber ich hätte da auch etwas Bammel, dass der die Bücher vielleicht etwas kaputt macht, bzw. Spuren hinterlässt:/

    Die BBC-Verfilmungen (allen voran natürlich von Pride and Prejudice) muss ich mir auch noch dringend anschaffen, die sollen ja ziemlich gut sein🙂
    Viel Spaß damit!

    Das einzige Bücherige, was ich bekommen habe, ist ein Büchergutschein. Und ich freue mich schon sehr, den die Tage auszugeben😀

  7. Nica sagt:

    Uiii.. wow.. tolle Ausbeute😀 Die Bücher sehen toll aus.. die schau ich mir auch mal näher an… wenn mein SUB unter 100 ist *lol* ;)))

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s