[Rezension] Das geheime Tagebuch der Miss Miranda von Julia Quinn

Seitdem ich die Bridgerton-Reihe von Frau Quinn gelesen habe, werde ich ganz sicher kein Buch mehr von ihr verpassen! Ich bin einfach nur hin und weg und begebe mich immer wieder gerne in die Rgency Zeit! 😀

Inhalt:

„2. März 1810: Heute habe ich mich verliebt!“ Dreizehn Tagebücher und neun Jahre später sind Mirandas Gefühle für Viscount Turner genauso unsterblich wie damals – mit wenig Aussicht auf Erfolg: Eine kurze, verhängnisvolle Ehe hat ihn bitter gemacht. Aber immerhin ist er wieder frei. Auch wenn schöne Worte ihm kaum den Glauben an die Liebe wiedergeben werden, vermutet Miranda. Eher süße Taten! Und da ihre erste Saison unmittelbar bevorsteht, scheint es ein Leichtes, sich wenigstens einen Teil ihres Jungmädchentraums zu erfüllen: mit dem Viscount zu tanzen – und ihm dabei zu gestehen, dass sie ihn liebt und immer lieben wird…

Erster Satz:

„Im Alter von zehn Jahren zeigte Miss Miranda Cheever keinerlei Anzeichen, je zur Schönheit heranzureifen.“

Meinung:

Miranda ist als sie sich das erste Mal verliebt in dem zarten Alter von 10 Jahren. Mittlerweile ist sie 19 Jahre alt und hegt für den selben Mann immer noch die gleichen Gefühle. Doch es scheint, dass ihre Gefühle doch nie erwidert werden, denn nun ist dieser Mann, Turner, verheiratet und lebt von ihrem zu Hause viel zu weit weg, um ihm schöne Augen zu machen und seine Meinung umzustimmen, dass sie doch die richtige Frau für ihn ist.
Doch als die Frau von Turner stirbt und er nach Hause zurückkehrt zu seiner Familie merkt sie erst so richtig, wie unglücklich er in seiner Ehe war und das er seine Frau nicht geliebt hat. Nun ist Miranda jeden Tag mit Turner zusammen, denn seine Schwester ist ihre beste Freundin und da sich Mirandas Vater so schlecht um sie kümmert lebt sie bei ihrer Freundin Olivia und ihrer Familie. Turner ist durch seine miserable Ehe am Boden zerstört, lässt kaum eine Frau näher an sich heran aus Angst wieder verletzt zu werden. Doch Miranda versucht ihm neuen Mut zu geben wieder an die Liebe glauben zu können, auch wenn die Gefahr recht groß ist das sie selbst verletzt wird…

Für mich ist dieser Regency Roman wieder ein Highlight in meiner Julia Quinn Sammlung! Ich bin wieder sehr begeistert von diesem Roman. Julia Quinn hat es geschafft mit ihrer besonderen Art die Bücher zu schreiben, mich in den Bann zu ziehen. Der Prolog zeigt wie immer eine kleine Szene aus der Vergangenheit bevor der Leser in die Gegenwart geworfen werden. So kann man die aktuelle Situation besser verstehen und die wirren Gefühle der Miss Miranda nachvollziehen.
Sehr angetan bin ich auch von den Tagebucheinträgen, die Miranda regelmäßig verfasst. Auch wenn es nicht immer Einträge über viele Seiten sind, so bringt sie es auch mit nur wenigen Sätzen auf den Punkt wie es ihr gerade geht und was sie fühlt, was ihr erster Eintrag auch gezeigt hat: „2. März 1810: Heute habe ich mich verliebt!“.

Julia Quinn schreibt ihre Bücher mit einer Leichtigkeit, die auf mich jedes Mal wieder überspringt. Ich lese dieses Buch dann genauso leicht und schnell, was sicherlich auch an den wortgewandten Dialogen, den zynischen Bemerkungen und den Neckereien zwischen Miranda und Turner liegt! 😉
Auch waren die Art wie die Figuren miteinander kommunizieren nicht zu hochtrabend, wie es in der Zeit sicherlich üblich war, sondern sie haben sehr frei, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, gesprochen, was mir sehr gut gefallen hat. Es zeigt doch, dass sich die Frauen von den Männern nicht unterdrücken lassen und ihn auch locker Parole bieten können.

Miranda ist für mich eine sehr sympathische Protagonistin, die am Anfang etwas still war, doch nach und nach ist sie als wunderschöne Blume erblüht und macht im gesamten Ton eine wirklich gute Figur. Sie weiß was sie will, weiß wie sie etwas erreichen kann und aus scheinbar ausweglosen Situationen schafft sie es immer noch das beste daraus zu machen.
Olivia, Mirandas beste Freundin, ist für mich doch etwas zu leise in diesem Buch. Ich hätte mich gefreut, wenn ich etwas mehr von diesem quirligen Mädchen gelesen hätte. Doch vielleicht ist es auch besser so, da sie eventuell Miranda sonst die Show gestohlen hätte, da sie eine Person ist, die sofort alle Blicke auf sich zieht.
Turner konnte ich bis zur Mitte des Buches kaum einschätzen und wusste nicht wirklich wie er tickt. Hätte Miranda nicht so eine große Liebe für ihn empfunden und hätte so an ihm festgehalten, hätte ich gehofft, dass doch noch ein anderer Mann in ihr Leben treten wird, der scheinbar besser für die wäre.
Doch sein Glück, dass er sich noch gefangen hat und ich jetzt nach dem Buch sagen kann, dass ich froh bin, dass sich Turner doch als ein sehr netter, gefühlvoller und liebenswerter Mann herausgestellt hat. 😉

Das Cover kann ich ganz klar in die Schublade „Einfach Spitze!“ einsortieren! Noch besser hätte ich mir dieses Cover gar nicht vorstellen können. Es passt perfekt in die Regency Zeit und zum Inhalt des Buches erst recht!! 😀

Fazit:

Für mich ist dieses Buch ganz klar ein MUSS für alle, die die Bücher von Julia Quinn lieben! Wer noch nie ein Buch von ihr gelesen hat, kann auch ruhig mit diesem anfangen! Doch nehmt euch viel Zeit, denn dieses Buch ist ein klarer Pageturner. 😉 Greift zu und genießt es von Frau Quinn in eine wunderschöne Zeit der Vergangenheit gebracht zu werden! 😀
Dies ist der erste Teil einer Reihe rund um die Bevelstokes. 😀

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Elena sagt:

    Ähm, das ist der erste Teil der bisher dreiteiligen Serie um die Bevelstokes 😉

    1. catbooks sagt:

      Echt?? Oh nein… danke für den Hinweis!! Ich änder es gleich mal. 😉

  2. Ramona sagt:

    Da das Buch auch auf meinem SuB liegt, werde ich es dann wohl schnellstmöglich lesen müssen – nach DER Bewertung… 🙂

  3. Patricia sagt:

    Oooh, gerade kam der zweite Teil der Reihe bei mir an. Ich GLAUBE, ich hab auch Teil eine bestellt.. Dann warte ich lieber, bevor ich deine Rezi lese. *bookmark*

    1. catbooks sagt:

      Welches Buch ist bei dir angekommen??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s