[Hörbuch-Rezension] Ausgefressen von Moritz Matthies

Allgemeines:

Titel: Ausgefressen
Autorin: Moritz Matthies
Sprecher: Christoph Maria Herbst

Spieldauer: 05 Stunden : 09 Minuten
Fassung: gekürzt
Veröffentlicht: 2012
Verlag: Argon Verlag
Hörprobe hier

Inhalt:

„Gestatten? Mein Name ist Ray. Seit ich denken kann, will ich Privatdetektiv werden. Im Grunde, das wird jedem einleuchten, gibt es keinen Job, für den ein Erdmännchen besser geeignet wäre. Überwachen und Observieren gehören quasi zu unserer genetischen Grundausstattung. Gleiches gilt für Spuren lesen und Herumschnüffeln. Ich bin der geborene Schnüffler. Nur dass meine Fähigkeiten hier im Zoo völlig verkannt werden. Besser gesagt: wurden. Denn heute ist Phil aufgetaucht. Und so, wie es aussieht, braucht er unsere Hilfe.“

Meinung:

Am Beispiel dieses Hörbuches sieht man doch recht gut, wie unterschiedlich Geschmäcker und Empfindungen sind. Ich habe mir dieses Hörbuch aufgrund vieler beisterten Leser mit zum Walken genommen und habe gehofft, dass es trotz Bedenken doch ein Hörbuch sein könnte, dass mich zum Lachen bringt und mich gut unterhält.
Doch leider konnte mich dieses Hörbuch so gar nicht überzeugen.
Schon nach ca. 20 Minuten war ich von Ray, dem Erdmann nicht Erdmännchen, so gernervt, dass ich am liebsten sofort auf Stopp gedrückt hätte. Aber da es eine Empfehlung war, habe ich die Zähne zusammen gebissen und ganz brav zu Ende gehört!😉

Ray ist ein Erdmännchen, dass eine verdammt große Klappe hat und der Meinung ist das beste und tollste Tier auf der Welt zu sein. Ein Ego, dass bis zum Mond und wieder zurück reicht und mir ziemlich auf den Zünder gegangen ist.
Auch fand ich die Geschichte im Allgemeinen unrealistisch. Ich habe mich zwar schon drauf eingestellt, dass Erdmännchen mit Menschen reden und verrückte Gedankengänge haben werden, aber das war mir dann doch zu extrem: Erdmännchen, die mit Smartphones umgehen können, regelmäßig Zeitungen lesen und schreiben können. Alles durch viele tolle Apps beigebracht. Sorry, aber das ist mir zu viel Fantasie und abgedreht!
Ray ist sowas von pubertierend, dass einem Hören und Sehen vergeht. Für mich hat dieses Buch weder Hand, Fuß oder einen roten Faden!

Auch Christoph Maria Herbst, der stimmlich sehr gut in die Geschichte hineingepasst hat, konnte nichts rausreißen! Ich bin mit der Geschichte bis zum Ende nicht warm geworden und war am Ende einfach nur froh, dass Herr Herbst den letzten Satz vorgelesen hat!

Beim Cover muss man sofort an „Hummeldumm“ von Tommy Jaud denken. Ist auch nicht ganz verkehrt, schließlich schreibt hier Herr Jaud unter einem anderem Namen. Ich verstehe ich zwar nicht so wirklich den Sinn dahinter, muss man aber wohl auch nicht.
Das Cover animiert jedenfalls alle Jaud-Fans zum Kauf!😉

Fazit:

Für mich hatte dieses Hörbuch nichts mit einem tierischen Krimi zu tun. Alle Fans von Tommy Jaud, werden dieses Buch/Hörbuch lieben, alle anderen sollten lieber die Finger davon lassen und ihre Zeit mit einem besseren Buch verbringen: reine Zeitverschwendung!

Wertung:

Handlung: 1/5
Charaktere: 0,5/5
Sprecher: 3/5
Hörspaß: 1/5
Preis/Leistung: 1/5

4 Kommentare Add yours

  1. Hihi, darauf habe ich gewartet.😎 Besonders diesen Satz finde ich toll:

    „Ein Ego, dass bis zum Mond und wieder zurück reicht und mir ziemlich auf den Zünder gegangen ist.“:mrgreen:

    Das Buch ist definitv Geschmackssache! Ich hoffe, dass du mit dem nächsten (Hörbuch) mehr Glück hast!

    1. catbooks sagt:

      Hehe. Freut mich, dass sie dir gefallen hat!😉
      Ich denke und hoffe mal, dass mir das nächste mehr zusagt!😀 Ich lass mich mal überraschen!😀

  2. Steffi88 sagt:

    Oooje.. das war wohl ein FLOP:/

    1. catbooks sagt:

      Für mich leider ja…😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s