[Challenge] Debüt Challenge 2012/2013

Ihr Lieben,

ich habe mir eigentlich vorgenommen so wenig wie möglich an Challenges teilnehmen, da ich es doch teilweise immer wieder sehr anstrengend finde.😉
Aber dieses Mal wollte ich und konnte ich nicht an dieser Challenge von Brina vorbei gehen. Ich finde es toll, dass bei dieser Challenge neue Autoren die Chance haben gelesen zu werden und ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die Challenge startet am 1. August 2012 und endet am 31. Juli 2013. Anmelden kann man sich bis zum 1. September 2012 bei Brina.

Die Regeln:

– es müssen min. 20 Debüt-Bücher gelesen werden
– Bücher, die vor dem 1. August 2012 gelesen werden, zählen nicht, es sei denn, sie werden im Juli 2012 gelesen und im August rezensiert.
– Es zählen nur Autoren, die 2012/2013 ihr Debüt in Deutschland feiern
– Zu jedem Debütroman muss eine Rezension geschrieben werden
– Es wäre schön, wenn es alle drei Monate einen kurzen Zwischenstand geben könnte (Blogeintrag ist nicht nötig, eine Email oder ein Kommentar reicht vollkommen aus)

Jeder, der die Challenge am 31.07.2013 bestanden hat, hat die Chance auf (weitere) Buchgewinne.

Ich muss zugeben, dass ich 20 Bücher doch als recht viel empfinde, aber ich denke schon, dass es zu schaffen ist.😀

Diese Bücher möchte ich gerne für diese Challenge lesen (21/20):

  1. Nackt unter Krabben – Marie Matisek (Rezension)
  2. Cinderella auf Sylt – Emma Bieling (Rezension)
  3. Sendepause – Gabriele von Braun
  4. Eiertanz – Claudia Brendler (Rezension)
  5. Shades of Grey: Geheimes Verlangen – E. L. James (Rezension)
  6. Ti amo sagt man nicht: Ein Sommer voller Liebe – Eva Lukas (Rezension)
  7. Die Witwen von Paradise Bay – Jill Sooley
  8. Fische füttern – Fabio Genovesi
  9. Sei schlau, stell dich dumm – Daniela Katzenberger
  10. Die Stadtwölfin – Sylvie Wolff (Rezension)
  11. Die Mechanik des Herzens – Mathias Malzieu (Rezension)
  12. Pinguinwetter – Britta Sabbag (Rezension)
  13. Cappuccino fatale – Kathrin Corda (Rezension)
  14. Love Letters: Briefe an eine verlorene Liebe – Ashley Bloom (Rezension)
  15. Für ein Ende der Ewigkeit – Roxann Hill (Rezension)
  16. Der Sommer der silbernen Wellen – Amanda Howells (Rezension)
  17. Love is on Air – James Mylet (Rezension)
  18. Eindeutig Liebe – Jessica Thompson (Rezension)
  19. Zimtküsse – Deniz Selek (Rezension)
  20. Munkel Trogg: Der kleinste Riese der Welt – Janet Foxley (Rezension)
  21. Mal Aria – Carmen Stephan (Rezension)
  22. Tatsächlich Liebe in Notting Hill – Ali McNamara (Rezension)
  23. Rabenblut drängt – Nikola Hotel (Rezension)
  24. Verbannt zwischen Schatten und Licht – Kira Gembri (Rezension)
  25. Die Scanner – Robert M. Sonntag (Rezension)

Ein Kommentar Add yours

  1. Tanja sagt:

    Die Idee von Brina ist bei mir auch total eingeschlagen. Ich wünschte ich hätte mehr Zeit und, mir würden mehr Bücher zu Verfügung stehen. So müsste ich wieder welche kaufen. Das geht natürlich auch ans Portemonnaie. Schade! Der Banner ist sehr hübsch! Bei deinem Vorhaben wünsche ich dir gutes Gelingen und volle Fahrt voraus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s