[Leserunde] Lesen zelebrieren – Sonntagslesemarathon

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist mal wieder soweit und ich werde den halben Tag lesen!😉 Ich weiß, dass ich gestern schon den ganzen Tag nur gelesen habe, aber da ich allein bin und es den ganzen Tag eh nur regnet, kann ich meine Zeit auch so verbringen!😀
Die liebe Tanja von „zu den Sternen“ hat zu einem gemeinsamen Sonntagslesetag aufgerufen bei dem ich mich sehr, sehr gerne beteiligen möchte.

Zeitraum: 09:00 Uhr – 22:00 Uhr

Ich weiß, dass ich etwas spät dran bin, aber nach dem ziemlich anstrengenden Tag gestern musste ich erst einmal ausschlafen und die ganze Wohnung aufräumen.😀 Jetzt ist alles fertig und ich kann mich ganz in Ruhe aufs Sofa setzen und mal wieder lesen!😀
Ich werde jetzt erst einmal schauen, was ich gerne lesen möchte und mich dann wieder mit dem ersten Update zurück melden! *tschaka*

Update 1, 12:45 Uhr:
Ich habe mir jetzt mein Buch ausgesucht: „Schönes Leben noch!“ von Susan Mallery. Ich freue mich sehr drauf und werde dann jetzt mal beginnen! Wünsche euch allen viel Spaß beim #solm!

Update 2, 13:45 Uhr:
Tja, was soll ich sagen… Ich komme einfach nicht zur Ruhe. Flitze wie ein Huhn durch die Wohnung nach der Suche etwas zu tun. Koche nun gerade und danach werde ich noch schnell baden gehen. Habe insgesamt gerade mal 22 Seiten gelesen. Aber gut, gibt schlimmeres und wollte es heute eh ruhig angehen.😉
Ich melde mich in 2 Stunden wieder. Bis später ihr lieben!

Update 3, 14:30 Uhr:
Wollt mich gaaaanz schnell melden und euch einen guten Appetit wünschen! Bei mir gibt es jetzt gebratenen Blumenkohl. See u later!

Update 4, 15:55 Uhr:
Den Blumenkohl hab ich dann doch nicht gegessen. Fragt mich nicht, warum ich ihn dann überhaupt gemacht habe… War irgendwie falsch. O.o
Ich bin nun auf Seite 46 und finde das -wie alle Mallerys- super! Beschäftige mich nur grad nebenbei mit einem baldigen Buchkauf: Martin Suter! Ich will unbedingt mal etwas von ihm lesen und überlege die ganze Zeit welches Buch ich bestellen soll.
Bei Ideen und Anmerkungen immer her damit! Werde sicherlich erst morgen bestellen. *hihi*

Update 5, 17:30 Uhr:
Tja, ich bin nicht wirklich viel weiter gekommen. Das Internet, FB und Twitter lenken mich einfach zu sehr ab…😦 Werde daher jetzt den PC ausmachen und mich ganz in Ruhe meinem Buch widmen. Bin jetzt auf Seite 74 und werde wahrscheinlich noch bis Seite 100 kommen. Dann sollte der Mann auch wieder da sein. ♥

Update 6, 19:35 Uhr:
Der Mann ist endlich wieder zu Hause, möchte allerdings erst einmal in Ruhe seine Sendung schauen und ich habe mich entschlossen mir einfach wieder mein Buch zu schnappen und weiter zu lesen!😉
Ich bin jetzt schon auf Seite 134 und bin wieder einmal hin und weg!!😀 Ich düse jetzt schnell wieder zu Jill und Mac!!!
P.S. Ist es eigentlich Zufall, der der Typ Mac heißt? Mac wie M.A.C und Apple Mac!😀 *ach*

Update 7, 22:10Uhr:
Der Lesetag ist nun auch schon wieder vorbei.😦 Ich bin doch ganz gut voran gekommen und habe insgesamt 270 Seiten gelesen! Vielen, vielen Dank liebe Tanja für die Organisation!!
Ich wünsch euch allen eine gute Nacht!!!

17 Kommentare Add yours

  1. Tanja sagt:

    Momentan bin ich mehr am Tweeten, als dass ich lese. Obwohl mir „Rabenblut drängt“ wirklich außerordentlich gut gefällt.😉
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen Schmöker. „Schönes Leben noch“ klingt irgendwie nach Abschied und Neubeginn.🙂

    1. catbooks sagt:

      Ich habe auch gerade mal eine Seite gelesen…😦 Komme gerade nicht zur Ruhe und renne irgendwie nur wild durch die Wohnung. Mache mir jetzt nebenbei noch etwas zu Essen und habe mir einen Beruhigungstee gemacht.^^ Wünsche dir noch viel Spaß!!

  2. Tanja sagt:

    Du rennst durch deine Wohnung und ich flitz wie ein aufgescheuchtes Huhn durchs Netz. Vielleicht ist der Kaffee schuld, aber ich kann nicht drauf verzichten. Beruhigungstee habe ich leider nicht im Haus. So, jetzt widme ich mich wieder meinem e-Book! Bis später!

    1. catbooks sagt:

      Jedenfalls sind wir beide wach – hat auch etwas!😉
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem E-Book!! Bis später liebe Tanja!

      1. Tanja sagt:

        *nickt*
        Danke Anne, dir auch viel Spaß mit deiner ausgesuchten Lektüre. Bis dann!

  3. Tanja sagt:

    Was ist los Anne, ist dir der Appetit so plötzlich vergangen?
    Olli will uns nachher etwas kochen, gut nech? Aber Nudeln mit Bolognese bekommt er am besten hin. Ich bin eine miserable Köchin!😀 Von Martin Suter hab ich noch nichts gelesen, aber der Name des Autors ist mir geläufig. Gibt es einen bestimmten Grund dafür, dass du unbedingt mal eines seiner Werke lesen möchtest? Vielleicht tut uns eine kleine Pause ganz gut.😉 *meine Augen brennen* Bin das Lesen mit e-Reader nicht gewohnt. Eine Freundin hat mir ihren Reader extra ausgeliehen, damit ich „Rabenblut drängt“ lesen kann.😉
    Bis später dann!

  4. arwyn_yale sagt:

    Ich kenn das mit dem erst was kochen und dann noch nicht essen🙂 Drücke die Daumen, dass du dein Leseziel erreichst, das mit dem Ablenken geht mir die Tage auch so. Von Martin Suter habe ich auch noch nichts gelesen. Vom Titel her würde mich glaub der Teufel von Mailand ansprechen. LG arwyn

  5. Tanja sagt:

    Na dann liebe Anne, erhol dich gut. Jedenfalls fand ich es schön, dass du (trotzdem du gestern schon einen ausgefüllten Lesetag hattest) beim Solm mitgemacht hast.

    Liebe Grüße!

    1. catbooks sagt:

      Liebe Tanja, ich mache immer noch mit, solange die Sendung vom Mann läuft! *hihi*
      Es macht wieder sehr viel Spaß!!!❤

  6. Tanja sagt:

    Du bist verrückt!❤
    Olli und ich werden jetzt erstmal was essen. Unsere Mägen knurren und grummeln nämlich schon so vor sich hin. Vorhin schrieb ich dir über die WordPress Kommentarleiste (oben rechts)einen längeren Text, und ich weiß nicht wie oft es mir heute passiert ist – dass ich schreibe und schreibe und plötzlich ist der Text futsch.🙂

  7. Tanja sagt:

    Und Endspurt!🙂

    1. catbooks sagt:

      Ich lese auch immer noch! Bin jetzt auf Seite 213 und werde auf jeden Fall noch die nächsten 20min lesen!!!😀

  8. Tanja sagt:

    Wünsch ich dir auch, liebe Anne!
    Stimmt, 270 Steiten ist ganz schön ordentlich, zumal du ja jetzt sicherlich total müde bist. Ich denke dabei auch an den gestrigen Tag. Was für ein Durchhaltevermögen. Mann oh mann!🙂
    Wenn du mal wieder einen Marathon planst und die Zeit es zulässt, bin ich natürlich wieder dabei.

    Hat Spaß gemacht❤
    Schlummer fein!

    1. catbooks sagt:

      Habe das Buch heute ausgelesen und war wieder wunderbar!!!😀

  9. Tanja sagt:

    Oh wow,
    ich habe gerade mal nachgesehen, um was es sich in der Geschichte eigentlich so dreht. Es ist gut zu wissen, dass das Treiben und der Trubel in den Kleinstädten sehr lebendig auf einen wirken soll. Die Atmosphäre ringsherum zu spüren ist für mich total wichtig. Ich hab mir mal den Titel notiert. Ist bestimmt ein schöner Roman für laue Sommernächte.;)Ich hab mein Buch noch nicht durch. Aber gleich, gleich werde ich mich auf`s Sofa schmeißen und weiterlesen. Lesen, mitfühlen und träumen.😀

    1. catbooks sagt:

      Ich finde solche Geschichten immer wieder erfrischend und sie für zwischendurch einfach perfekt!❤
      Ich kann es dir nur empfehlen, wenn du mal auf einen typisch amerikanischen Frauenroman Lust hast!!😀
      Wünsche dir noch ganz viel Freude beim Auslesen deines Buches.😉

      1. Tanja sagt:

        Danke dir!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s