[Ich lese…] Die Stadtwölfin von Sylvie Wolff

Es wird wieder Zeit für ein E-Book und etwas mehr für die Debüt-Challenge von Kleinbrina zu tun!😀

Inhalt:

„Das bin ich nicht!“ – Eva, die unscheinbare BWL-Studentin, kann nicht glauben, was sie im Spiegel sieht: Seit einem harmlosen Flirt in der Bonner Altstadt hat ihr Körper ein haariges Eigenleben begonnen. Mit der aufregenden Figur, den neuen langen Beinen und ungewohnt scharfen Sinnen könnte sie ja leben, aber wieso hat sie auf einmal Heißhunger auf das WG-Meerschweinchen? Und wie soll sie alles dem Tierarzt Thorsten erklären, der längst ein Auge auf sie geworfen hat?
Doch auch die internationale Werwolf-Gemeinde reagiert verstört auf den ungeplanten Neuzugang…

3 Kommentare Add yours

  1. arwyn_yale sagt:

    Das klingt recht witzig, da werd ich mal reinlesen. Wie ist es denn bis jetzt so?

    1. catbooks sagt:

      Juhu! Ich habe heute leider erst anfangen können und ich bin bis jetzt begeistert!😀
      Es liest sich toll, die Figuren sind sehr facettenreich und teilweise recht sympathisch – je nach dem wie sie halt wirken sollen.😉
      Ich werde dir nach meinem morgigen Lesetag noch einmal Bericht erstatten!

    2. catbooks sagt:

      Ich habe das Buch heute ausgelesen und habe sehr viel Spaß gehabt!!😀 Kann es dir wirklich empfehlen – es liest sich super!!
      Liebe Grüße
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s