[Aktuell] Villa Libris – die Büchertelefonzelle

am

Na ihr lieben,

vor einiger Zeit habe ich meine Bücher sortiert und einen riiiiesen Stapel aussortiert, den aber -verständlicherweise- niemand haben wollte! Als ich gestern mit meiner Arbeitskollegin spazieren gegangen bin, habe ich die „Villa Libris“ gesehen und wusste, dass ich dort meine Bücher abgeben werde!😀
Gedacht – getan!
Heute habe ich mir einige meiner Bücher geschnappt und dort hingebracht. Nach meinem Urlaub werde ich dann den nächsten Beutel voller Bücher dort hinbringen und hoffentlich einigen Menschen eine Freude bereiten!😉

Freien Platz gesichtet!😀

Alle 8 Bücher einsortiert!😉

Ich finde diese Art des Bücherloswerdens echt genial und wenn es keine neuen bzw. neueren Bücher sein sollten, werde ich sie jeder Zeit wieder dort abgeben – andere Menschen werden sich mit Sicherheit drüber freuen!😉

Habt solche Plätze auch schon gewählt um eure Bücher loszuwerden?

8 Kommentare Add yours

  1. Das ist ja wirklich klasse. Tolle Idee, weißt du wer sie ins leben gerufen hat? Die Stadt etwa? Soetwas gibt es hier bei uns leider nicht…

    1. catbooks sagt:

      Juhu. Leider weiß ich nicht sehr viel über diese Aktion. Ich habe diese „Villa Libris“ auch zum ersten Mal in Berlin gesehen.
      LG Anne

  2. Karma sagt:

    Wo ist das denn? Habe sowas bisher noch nirgendwo gesehen. Würde die Idee aber garantiert unterstützen.

    1. catbooks sagt:

      Das ist in Berlin! Fand die Idee toll und habe da gleich mal n großen Stapel voller Bücher hingebracht!😉

  3. Kerstin sagt:

    Leider habe ich bei uns in der Nähe noch keinen solchen Bücherschrank entdeckt.
    Ich lege meine Bücher zur Zeit wieder an unsere Stempeluhr, da finden sich ab und zu mal Bücher zum Mitnehmen.

    1. catbooks sagt:

      Das ist auch eine nette Alternative! Machen das auch noch andere?

  4. Koos Daniels sagt:

    Hallo,
    die Villa Libris wurde finanziert und aufgestellt von der Redaktion Berlindabei (www.berlindabei.de), Sorge, Pflege, usw. wird wahrgenommen vom Verein Freunde Rüdesheimer Platz e. V. Der Verein organisiert kulturelle veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Literatur. Um das Projekt künftig weiterführen zu können sind Mitglieder sehr willkommen. Weitere Informationen unter http://www.freunde-rüdesheimerplatz.de
    LG,
    Koos Daniels (Redaktion Berlindabei & Vorstandsmitglied FRP)

    1. catbooks sagt:

      Lieber Herr Daniels,
      vielen Dank für den Kommentar! Ich werde gerne noch die dazu gehörende Website bei meinem nächsten Post verlinken!😀
      Viele Grüße
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s