[Rezension] Reihe „…und der Preis ist dein Leben“ von C.M. Singer

Ich habe eine Weile überlegt, ob ich bei dieser Reihe für jedes Buch eine Rezension schreibe oder für die gesamte Reihe eine. Eine gemeinsame hielt ich für sinnvoller, da ich alle Bücher auch recht zügig hintereinander gelesen habe!😉

Inhalt Teil 1:

Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. Doch schon bald stellt sie fest, dass Daniel als Geist in dieser Welt gestrandet ist und allein von ihr wahrgenommen werden kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und müssen dabei erkennen, dass nichts so ist wie es auf den ersten Blick erscheint.
Nur eine Sache beschäftigt Elizabeth fast noch mehr: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen?

Meinung:

Nachdem sehr, sehr viele Blogger von dieser Reihe begeistert waren, wollte ich natürlich auch gerne wissen was es mit der Magie dieser Bücher auf sich hat. Schon allein die Tatsache, dass diese außergewöhnliche Geschichte in der magischsten Stadt der Welt London spielt, hat sie so interessant für mich gemacht. Nach dem Beenden aller 3 Bücher wusste ich auch wieso sie gerade diese Stadt als Schauplatz gewählt hat!

Als ich mit dem Lesen des ersten Buches begonnen habe, wusste ich sofort warum dieses Buch so viele Fans hat, doch dann kam der Punkt an dem ich ins Wanken geraten bin und ich vollkommen aus dem Konzept gebracht wurde, dass ich ziemlich gelähmt das Buch weitergelesen habe. Meine Gefühle wurden komplett durcheinander gebracht und ich muss zugeben, dass ich echt sauer auf die Autorin war, dass sie diese Form der Weiterführung der Geschichte gewählt hat. *gruml*😦
Auch wenn ich Liz sehr gerne mochte, so hatte ich ab dieser Stelle arge Probleme mich wieder auf sie einzulassen und mich voll und ganz der Geschichte zu widmen, denn ich musste genauso wie Liz unter der neuen Situation leiden! Liz als Mensch versucht mit Danny, der ein Geist ist, eine Beziehung zu führen. Diese Tatsache hat es fast geschafft, dass ich das Buch abbrechen wollte, doch da ich immer noch wissen wollte wieso diese Reihe von gefühlt allen geliebt wird, habe ich gezwungen das Buch zu Ende zu lesen um dann auch mit dem 2. Teil beginnen zu können!

Auch das Beginnen des 2. Teils „Ruf der anderen Seite“ war leider noch immer ein Kampf! Und es liegt nicht an dem Schreibstil der Autorin, den Figuren oder den Schauplatz, sondern einzig und allein der ziemlich aussichtslosen Situation, in der sich Liz befindet. Kann man mit der Beziehung zu einem Geist wirklich glücklich werden? Ich hatte mir schon einmal geschworen, dass ich eine solche Geschichte nicht noch einmal lesen werde, weil ich die ganze Zeit leide und mich bei diesem innerlichen Gefühlschaos schlecht fühle.😦 Doch ich habe es natürlich wieder getan!😀
Ich bin die ganze Zeit hin- und hergerissen gewesen, ob ich mich für die Chance, die Liz mit Danny bekommen hat, freuen soll oder nicht! Ein solches Leben zu führen ist doch gleichzeitig Fluch und Segen. Ich möchte ungerne in ihrer Haut stecken, sie muss sich doch super viele Gedanken machen, die der Leser gar nicht mitbekommt. Zum Beispiel, ob eine solche Beziehung mit Danny überhaupt Sinn macht, wie die Zukunft mit ihm aussehen würde und ob ihr nicht doch irgendwann die körperliche Nähe fehlt. Doch obwohl ich doch recht skeptisch bin, meistert Liz ihre neue und ungewöhnliche Situation mit Bravur und zeigt ihren Mut, ihre Willensstärke und ihren Kampfgeist, den erst Danny so richtig aus ihr heraus gekitzelt hat! Vorher war sie eher die kleine graue Maus, die sich von ihrem (jetzt Ex) Chef eher hat unterbuttern lassen.
Die Autorin hat es geschafft mich zum Ende des 2. Teils doch noch zu packen, meine gesamten Vorurteile über Bord zu werfen und mich voll und ganz auf Liz, Danny und die ganz und gar magische Geschichte einzulassen. Schließlich möchte ich auch wissen, ob es für die beiden ein Happy End geben wird, oder nicht!😉

Wenige Minuten nach Beenden des 2. Teils habe ich natürlich auch schon mit Teil 3 „Dunkle Bestimmung“ begonnen. Ich habe mich voll und ganz auf die Geschichte konzentrieren können, war sehr schnell drin und die Spannung ist sehr, sehr hoch! All meine Vorurteile und Bedenken aus den vorigen Teilen waren wie weggeblasen! Danny ist nun fort und Liz ist allein. Ihre Trauer ist riesig, doch sie gibt nicht auf Danny wieder zu sich zurück zu holen! Ich bin sehr froh, dass ich mich nicht im wahren Leben in ihrer Lage sein musste. Denn ich habe wieder die ganze Zeit mit Liz mitgelitten, dass es kaum auszuhalten war und ich öfter mal eine kurze Lesepause einlegen musste.
Liz begibt sich auf das größte Abenteuer ihres Lebens um für ihre Liebe zu Danny zu kämpfen und den Mann ihrer Träume nicht zu verlieren. Immer dabei sind ihre neuen Freunde, die ebenfalls auch Danny Freunde sind wie z.B. sein Partner bei der Polizei: Wood. Er ist anfangs ein recht merkwürdiger Charakter, doch recht schnell merken sowohl Liz als auch der Leser, dass hinter der ruppigen Fassade ein liebenswürdiger Mensch steckt, der immer nur das Beste für seine Mitmenschen möchte.

Die Autorin hat einen wirklich angenehmen und schönen Schreibstil, der mich trotz meiner inhaltlichen Probleme durch die Geschichte haben fliegen lassen. Ich konnte die 3 Bücher ohne Einschränkungen hintereinander weg lesen, alle Figuren waren hinreißend gestaltet worden und besonders das Gespenst Danny war ein ganz besonderes Highlight! Sobald er aufgetaucht ist, ist die Sonne aufgegangen und der ganze Raum hat gestrahlt. Danny ist wirklich ein Traummann und Liz kann sich glücklich schätzen einen solchen Mann gefunden zu haben!! ♥

Die Cover sind wunderschön gestaltet, passen inhaltlich sehr gut zu der gesamten Reihe und das geheimnisvolle, das auch die Geschichte ausmacht kommt dadurch auch beim Leser an! Da sie doch aber recht erwachsen wirken ist es vielleicht nur etwas schade, dass manche Jugendliche vielleicht etwas weniger auf die Reihe aufmerksam werden.

Fazit:

Bei dieser Reihe handelt es sich um mehr als eine gewöhnliche Liebesgeschichte. Sie ist magisch, voller Mut und Kraft und gleichzeitig ein Krimi: Es müssen Spuren und Täter gesucht werden, um den Fall rund um Danny aufzuklären. Ein Wettlauf mit der Zeit und um die Liebe beginnt!

Wertung:

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Gesamt:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Lesespaß: 3,5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 4/5

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s