[Rezept] Schwimmende Linsen in Kokos

am

Meine Lieben,

ich muss zugeben, dass ich momentan eher weniger Lust und Zeit habe Rezensionen zu schreiben. Schande auf mein Haupt und ich hoffe, dass sich das auch bald wieder ändern wird!!!😉
Ich habe mich aufgrund dieser misslichen Lage entschieden euch an einem bestimmten Teil meines privaten Lebens teilhaben zu lassen: das Kochen! Ich habe diese Linsensuppe mit Kokosmilch schon sehr oft gekocht und weil sie sehr einfach ist und immer schmeckt, möchte ich euch gerne dieses Rezept zeigen.
-> Ich habe dieses Rezept von Chefkoch.de!

Für 4 Portionen benötigt ihr:

150g rote Linsen
1 EL Öl
1 mittelgroße Zwiebel
½ EL Curry (Madras, scharf)
1 Chilischote
1 TL frischer Ingwer
2 Paprikaschoten
750 ml Hühnerbrühe
1 Dose Kokosmilch (fettreduziert)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

 

Zuerst habe ich natürlich alles klein geschnitten, abgewogen/ -gemessen und alle Geräte rausgelegt, damit es dann beim Kochen schnell geht!😉

Topf mit dem Öl erhitzen und dann die Zwiebeln, die Chilischote, den Ingwer und das Curry 1-2 Minuten andünsten.
Danach kommen die Linsen und die Paprika mit in den Topf. Das Ganze ebenfalls 1-2 Minuten anschmoren.

Sind die paar Minuten vorbei kommt die Hühnerbrühe mit dazu. Wenn die Brühe zu kochen anfängt, wird die Kokosmilch dazugegeben.😀

Deckel rauf und 45 Minuten leicht köcheln lassen.

So schaut die Suppe nach der Köchelzeit aus. Die Linsen sind zerfallen und die Paprika ist weich geworden. …fast fertig…

Wer möchte kann nun die Suppe noch pürieren, wodurch sie noch etwas mehr Farbe bekommt.😉 Dann kommen die restlichen Zutaten ins Spiel. Die Suppe wird mit Salz, Pfeffer und der Zitrone abgeschmeckt, bevor sie dann servierfertig ist. Da ich noch etwas mehr Schärfe haben wollte, habe ich noch Chiliflocken hinzugegeben. *hmmm*

Fertig ist die Suppe! …ab auf den Teller und etwas Petersilie drüber gestreut…
Ich wünsche euch einen guten Appetit!!😀

Liebe Grüße
Anne

5 Kommentare Add yours

  1. Andrea sagt:

    Da bekomme ich doch direkt Hunger!!! Mhm….sieht total lecker aus!!!! Ich hoffe sehr, dass es euch geschmeckt hat.
    Ganz liebe hungrige Grüße
    Andrea❤

  2. BeautyBooks sagt:

    Mhmmm wie lecker🙂 Danke für das tolle Rezept.. werde ich definitiv sehr bald nachkochen😀

    1. catbooks sagt:

      Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir sagst, wie dir es geschmeckt hat!!😉

  3. Cookies sagt:

    Sieht sehr lecker aus und wärmt bestimmt toll im kalten Winter!

    1. catbooks sagt:

      Danke!!😀 Di Suppe ist wirklich ein echtes Highlight!!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s