[Rezension] Sweet & Easy: Enie backt von Enie van de Meiklokjes und Ralf Frenzel

am

Es wird langsam aber sicher wirklich Winter… Einige freut es, andere nicht. Doch eins mögen doch sicherlich alle an dieser Jahreszeit: Kekse, Kuchen & Co.! Ich backe sehr gern selbst und freue mich dann immer sehr, wenn ich endlich mal ein Rezept gefunden habe, was dem Mann auch schmeckt!😉 Ist ja nicht immer einfach…
Seit dem 06. Oktober läuft die Sendung bei SIXX, die ich bis auf ein paar Ausnahmen auch immer sehr artig verfolgt habe!😉 Ich mag es sehr, dass die Gerichte und die gesamte Ausstattung im 50er Jahre Look gehalten sind. So macht es einfach Spaß beim Zugucken und späteren Nachmachen!

Inhalt:

In der Sendung „Sweet & Easy – Enie backt“ stellt Enie van de Meiklokjes nicht nur klassische Teig-Basics wie Hefe-, Mürbe- und Blätterteig vor, sondern auch leckere und pfiffige Abwandlungen. Aus Hefeteig lassen sich beispielsweise ein saftig süßer Apfelkuchen sowie eine herzhafte Pizza zaubern. Die richtige Inszenierung zu jedem Kuchen gehört ohne Frage für Enie dazu, denn das Auge isst mit! So gibt sie nicht nur Rezept- und Einkauftipps, auch gehören bunte Dekorations- und Verpackungsideen dazu.

Erster Satz:

„Schon als kleines Mädchen habe ich auf meinem elektrischen Puppenherd experimentiert und kleine, wild zusammengerührte Kuchen in den Kinderofen geschoben.“

Meinung und kleine Experimente:

Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich die Sendung und die darin gezeigten Rezepte wirklich super finde! Es sieht ziemlich einfach aus, es werden keine Zutaten verwendet, die ich nur einmal für dieses Rezept verwenden würde und dann wieder für die nächsten Jahre oder gar Jahrzehnte in den Schrank wandert, sondern ganz normale, die man meistens eh im Haus hat und die Erklärungen sind auch für Anfänger leicht verständlich!

Die gesamte Aufmachung des Buches ist einfach nur TOP! Man merkt sofort, dass ein gut durchdachtes Konzept dahinter steht, welches sich von Anfang bis Ende wie ein roter Faden durch das Buch zieht. Ich liebe die pastellen Farben, die klaren Strukturen der Rezepte und die kleinen Tipps, die sich am Ende eines jeden Rezeptes befinden. Bei Amazon gibt es 2 Beispiel-Bilder, wo ich euch gerne eins zeigen möchte:

Die Gliederung des Buches und auch die Auswahl der Rezepte empfinde ich ebenfalls als gut durchdacht. Die Kategorien sind einfach formuliert wie z.B. „Heiße Naschereien!“, „Omis Klassiker!“, „Alles Schokolade!“ und „Schrippen & Co.!“ und man kann sich direkt etwas vorstellen.😀 Schön finde ich ebenfalls, dass in diesem Buch nicht vorausgesetzt wird, dass man genau weiß wie die einzelnen Küchengeräte heißen und aussehen und welche man überhaupt für dieses Buch benötigt. Daher gibt es nach dem Vorwort eine eigene Doppelseite „Bevor es richtig losgeht!“, wo alles kurz und knackig und mit netten, modernen Bildern erklärt wird.

Doch auch das tollste Backbuch nützt einem nichts, wenn die Rezepte einfach nicht stimmen, es einem nicht schmeckt oder bei den Gästen nicht ankommt. Ich habe bisher 4 Rezepte aus dem Buch ausprobiert, die mir alle von Anfang an geglückt sind und sowohl mir auch, als auch meinen Gästen gut geschmeckt haben!😀

 

 

Ich weiß jetzt schon, dass ich diese Rezepte auch später einmal nachbacken werde, denn sie waren nicht nur einfach, sondern auch lecker: einfach sweet & easy!
Enie verspricht mit diesem Motto nicht zu viel! Etwas schade finde ich allerdings, dass dieses Buch als „Buch zur Sendung“ geworben wird und es nicht alle Rezepte aus der Sendung enthält. Daher musste ich mir z.B. von den „Zitronen Tartelettes“ das Rezept von der Homepage des Senders SIXX mopsen, damit es für mich nicht verloren geht. Sehr schade!! Aber vielleicht wird es ja noch ein zweites Backbuch von Enie geben, wo diese Rezepte ja doch noch enthalten sind.😉

Fazit:

Das Buch „Sweet & Easy: Enie backt“ ist für mich ein echtes Highlight in meinem Koch- und Backbücher-Regal! In diesem Buch befinden sich sowohl herzhafte als auch süße Backrezepte, die mich sowohl vom Anblick als auch von den Zutaten überzeugen konnten! Ich kann euch dieses Buch auf jeden Fall ans Herz legen und zum Kauf raten!! Habt ihr vielleicht doch eher Lust die Folgen von Enie neben dem Buch auch noch zu Hause stehen zu haben, dann kann ich euch auch noch die DVD-Box der Sendung empfehlen!

Wertung: 

Rezeptauswahl: 5/5
Machbarkeit: 5/5
Geschmack: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

2 Kommentare Add yours

  1. Andrea sagt:

    Was für eine tolle Rezension!!!!! Da bekommt man direkt Hunger und Lust zum backen!!!!! Danke für die schöne Rezension, liebe Anne!!!❤

    1. catbooks sagt:

      Bitte, bitte gerne!!😀 Danke für deine lieben Worte!❤

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s