[Aktuell] Kurzes Hallo, Kira Gembri und Carina Bartsch

am

Hey Leute,

ich möchte mich kurz melden! Momentan habe ich irgendwie kaum für mich und den Blog Zeit, was mich doch sehr ärgert. Besonders da meine Challenge ja gerade jetzt zu Ende gegangen ist und ich einfach keine Ruhe und Zeit habe sie auszuwerten. *muff*
Samstag habe ich allerdings sturmfrei und somit alle Zeit der Welt mich ganz in Ruhe meinem Blog, den Rezensionen, der Auswertung der Kinderbuch-Challenge und den 3 Gewinnern zu widmen! Ich freue mich schon soooo sehr drauf, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen!😀

Nachdem ich nun jetzt die letzten beiden Tage auch auf Dienstreise war, hatte ich nun auch etwas mehr Zeit auf der viel zu laaaangen Bahnfahrt zu lesen. Auf meinen Kindle kamen mir diese beiden Bücher:

Santa Baby von Kira Gembri:

Lara ist alleinerziehende Mutter, Angestellte in einer Buchhandlung und darüber hinaus vor allen Dingen eins: ein riesengroßer Weihnachtsmuffel. Ausgerechnet sie lernt im Supermarkt einen Weihnachtsmann kennen, der ihre Gefühle bald Achterbahn fahren lässt. Unter dem falschen Bart und der roten Mütze steckt nämlich Finn, Besitzer des absolut unverschämtesten Grinsens und ein Weihnachtsfan durch und durch. Lara hat aus ihrer letzten gescheiterten Beziehung gelernt, in ihr Schlafzimmer und erst recht in ihr Herz keinen Mann mehr zu lassen – aber gilt das auch für einen Weihnachtsmann mit blaugrünen Augen …?


Kirschroter Sommer von Carina Bartsch:

Die erste Liebe vergisst man nicht … Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas Schwarz – der Mann mit den türkisgrünen Augen und die Verkörperung all dessen, wovor Mütter ihre Töchter warnen. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv. Sie hasst ihn, aus tiefstem Herzen, und trotzdem ist da immer dieses Kribbeln in ihrem Bauch, sobald sie in seiner Nähe ist. Höchste Zeit die Handbremse zu ziehen, findet Emely, und lenkt ihre Aufmerksamkeit daher auf Luca, den anonymen E-Mail-Schreiber, der ihr mit sensiblen und romantischen Nachrichten die Zeit versüßt. Doch wer verbirgt sich hinter dem Mann ohne Gesicht? Und was steckt wirklich hinter Elyas‘ Absichten?

________________________________________________________________________

Ich bin von beiden Büchern absolut begeistert! Liebe, starke Gefühle und das auch noch passend zu der romantisch kalten Jahreszeit!😉 Doch ich bin besonders „Kirschroter Sommer“ verfallen! Lachen, giggeln, weinen und viele, viele romantische Gefühle, die ich gar nicht in Worte fassen kann! Ich habe dieses E-Book einfach nur verschlungen und bin der Geschichte so verfallen, dass ich direkt im Anschluss auch den zweiten Teil heute angefangen habe:

Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch:

Emely und Elyas sind zurück! Nach dem Erfolg des Debüts von Carina Bartsch erscheint nun endlich die langersehnte Fortsetzung: Aus »Kirschroter Sommer« wird ein »Türkisgrüner Winter«. Es geht nahtlos weiter: Emelys Freundin Alex raubt wie gewohnt jedem den letzten Nerv und Elyas spukt Emely besonders zu Halloween im Kopf herum. Die Frage, warum er sich auf einmal distanziert, lässt ihr keine Ruhe und auch das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl.
Es gilt ein Geheimnis um den Mann mit den türkisgrünen Augen zu lüften, doch die Wahrheit könnte erschreckender sein als gedacht. Wie tief sind die Schluchten der Vergangenheit wirklich? Und auch Emely muss einsehen, dass die altbekannten Pfade nicht immer die richtigen sind.
Durch die erste große Liebe für immer miteinander verbunden, kommen die beiden nicht voneinander los und der Kampf zwischen Herz und Verstand ist allgegenwärtig. Wer wird am Ende gewinnen?

 

Mensch ihr Lieben, diese beiden Bücher MÜSST ihr einfach lesen!!!! ♥
Ich liebe beide Bücher jetzt schon innig!!! ♥

Kennt ihr die Bücher schon? Wie fandet ihr sie?
Freue mich sehr auf eure Erfahrungen!

Liebe Grüße
Anne

5 Kommentare Add yours

  1. Andrea sagt:

    Also ich glaube, ich muß dann doch als Nächstes „Kirschroter Sommer“ lesen. Du machst mich so neugierig!😀 Schöner Post!!!!! Dein Schnee gefällt übrigens sehr gut. Hab einen kuscheligen Abend. LG Andrea

    1. catbooks sagt:

      Danke!😉 Ein bissl Winter auf dem Blog kann ja nicht schaden! *hihi*
      Ich bin ja schon gespannt wie du die Bücher finden wirst, wenn du sie liest! Freue mich schon auf deine Meinung!!😀

  2. BeautyBooks sagt:

    Die beiden Bücher erscheinen im Januar dann als Taschenbuch!! Freu mich schon riiiesig und werd sie mir wohl vorbestellen😉

    1. catbooks sagt:

      Das MUSST du auf jeden Fall machen!!!😉 Ich dränge Leuten ungerne Bücher auf, aber bei den beiden kann ich leider nicht anders!😉

  3. Nikola Hotel sagt:

    Liebe Anne,

    bisher kenne ich nur Santa’s Baby, und das fand ich wunderbar. Sehr originelle, witzige Dialoge und in Finn habe ich mich auch sofort verliebt.:)

    Liebe Grüße,
    Nikola

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s