[Rezension] Die Brüder Grimm und das Rätsel des Froschkönigs von Andreas Venzke

am

Welches Kind und welcher Erwachsene kennt denn die Brüder Grimm nicht?!? Doch die meisten kennen mit Sicherheit nur die Märchen, aber nichts über die Personen dahinter!😉 Umso toller finde ich, dass man bei diesem Buch die Möglichkeit hat die beiden Brüder kennen zu lernen!

Inhalt:

Kaum ein Name ist in Deutschland, ja in der Welt, so bekannt wie der der Brüder Grimm. Jakob und Wilhelm lebten für die deutsche Sprache und ihre Ursprünge. Ihre Leidenschaft galt den Märchen, die sie sich erzählen ließen, aufschrieben und gerne etwas ausschmückten. Mit der Feder in der Hand, war den unzertrennlichen Brüdern keine Forschungsaufgabe zu mühselig. Diese beeindruckend authentische Biographie erzählt aus dem wahren Leben der Märchensammler.

Erster Satz:

„Kaum ein Name ist in Deutschland, ja in der Welt, so bekannt wie der der Brüder Grimm.“

Meinung:

Am 20. Dezember 2012 werden die Kinder- und Hausmärchen 200 Jahre alt. Einige der wichtigsten Vertreter sind die Gebrüder Grimm, die mit diesem Buch in der „Arena Bibliothek des Wissens“ geehrt werden!😀
Ich freue mich daher umso mehr, dass ich mit diesem Buch einen authentischen Blick in das Leben der beiden Brüder  werfen kann. Andreas Venzke konnte mich in diesem Buch auch wieder von seinem Können, historisch wichtige Menschen darzustellen, überzeugen!
Dieses Buch finde ich vom Aufbau und Schreibstil absolut kindgerecht und kann jetzt besonders in dieser Zeit perfekt in der Schule eingesetzt werden. Wie wir ja wissen sind Bücher, die in der Schule gelesen werden müssen blöd. Doch ich denke schon, dass mit diesem Buch einige mehr Lust auf das Lesen bekommen, da dieses Buch aus der Sicht der beiden Brüder geschrieben wurde und man sich dadurch viel besser in die damalige Zeit und das Denken und Handeln von Wilhelm und Jacob hineinversetzen kann.
Doch dieses Buch besteht nicht nur aus der Geschichte wie das Leben der beiden verlaufen ist. Es gibt auch immer wieder sehr interessante Sachtexte, die max. 2-3 Seiten lang sind und die das Geschehen in die damalige Zeit einordnen, die politische Situation einordnen und auch mehr über die Kultur preisgeben. Damit dieses auch nicht ganz so langweilig sind, sind sie auch mit Bildern, Portraits usw. illustriert.

Das Buch liest sich leicht und sehr schnell. Der Schreibstil lässt einem wahrlich durch das Buch fliegen und alle Informationen aufsaugen. Wer Angst hat, dass sich zu viele Fremdworte in dem Text befinden muss keine Angst haben. Der Text ist auch für die jungen Leser ab ca. 12 Jahren leicht verständlich und Worte, die eventuell nicht verständlich sind, können auch jeder Zeit im Glossar am Ende des Buch nachgeschlagen werden.

Das Cover des Buches ist toll! Man hat das Gefühl im Wohnzimmer der Brüder Grimm zu stehen und an jeder Ecke ein Märchen kennen zu lernen! ♥ Auch die Zeichnungen innerhalb der Geschichte finde ich sehr niedlich und gelungen!😀

Fazit:

„Die Brüder Grimm und das Rätsel des Froschkönigs“ ist ein Buch, dass sich ideal für das Kennenlernen der Zeit und auch der gesamten Thematik eignet. Nicht nur wissbegierige Jugendliche, sondern auch Erwachsene werden daran ihren Spaß haben und sich an dem Leben der beiden Brüder erfreuen!😀

Hinweis:

Folgende Bücher der Arena Bibliothek des Wissens habe ich gelesen:

1. Die Brüder Grimm und das Rätsel des Froschkönigs – Andreas Venzke
2. Kleist und die zerbrochene Klassik – Andreas Venzke (Rezension)
3. Gutenberg und das Geheimnis der Schwarzen Kunst – Andreas Venzke (Rezension)

Wertung: 

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s