[Rezension] Doppelkinnbonus von Nancy Salchow

DoppelkinnbonusIch liebe Frauenromane und es ist ebenfalls schön auch neue Autorinnen kennen zu lernen – da kam Doppelkinnbonus genau zur richtigen Stelle! 😀

Inhalt:

Romy hatte schon immer ein paar Pfund zu viel auf den Rippen und träumt solange sie denken kann von der perfekten Bikinifigur. Umso unfassbarer erscheint ihr ihr Glück, als sich ausgerechnet der gutaussehende Alexander trotz ihrer Kurven für sie interessiert.
Frisch verliebt verfällt sie ungeplant dem Klischee, gerade in der Anfangszeit ihrer Beziehung fast nur noch von Luft und Liebe zu leben. Die Zeit mit Alexander ist so aufregend und neu, dass die Pfunde praktisch von allein purzeln. Romy ist selig: Mit der Figur, die sie sich immer gewünscht hat und dem Mann ihrer Träume scheint ihr Leben perfekt. Doch ihr Glück gerät ins Wanken, als Alexander ihr gesteht, dass er sie mit ihrer neuen Figur sehr viel weniger attraktiv findet als vorher. Sein Geständnis erschüttert Romy umso mehr, als sie erkennt, dass er die Beziehung mit ihr ernsthaft in Frage stellt. Völlig überfordert steht sie vor der Entscheidung: Traummann oder Traumfigur?

Erster Satz:

„Ich lernte Alexander während eines Gesprächs über Hämorriden-Salbe kennen.“

Meinung:

Ich habe dieses Buch auf dem Weg von New York nach Berlin zurück gelesen und habe mich den gesamten Flug über wunderbar unterhalten gefühlt! 😀 Romy ist mir von Anfang an sehr sympathisch gewesen. Sie weiß was sie will und auch genau was sie nicht will. Sie mag vielleicht ein paar Kilos zu viel auf den Rippen haben, doch das hält sie trotzdem nicht davon ab selbstständig zu denken und sich ihre eigene Meinung bilden zu können.
Doch als sie sich in den attraktiven Alexander verliebt wird aus der etwas moppeligen Romy eine schlanke Frau. Sie hat nur noch von Luft und Liebe gelebt, dass sie sich ihrem dünnen Freund angepasst hat. Dem gefällt das allerdings so gar nicht und möchte seine moppelige Romy so schnell wie es geht wieder zurück! Da hat er die Rechnung allerdings nicht mit seiner Freundin gemacht, die sich in ihrem neuen Ich total wohlfühlt und schweren Herzens feststellen muss, dass der Mann, den sie liebt, sie nicht so akzeptiert wie sie eigentlich ist…

Ein Auf und Ab der Gefühle beginnt. Wie soll Romy am besten mit der Situation umgehen? Soll sie sich für einen Mann verändern, obwohl sie das nicht will? Oder soll sie ihn einfach aufgeben? Sich gegen ihr Herz und die Liebe stellen?
Nancy Salchow hat einen lockeren, leichten und angenehmen Schreibstil. Das Buch hat sich wunderbar gelesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe die Geschichte von Romy und Alexander mit einem leichten Humor zwischen den Zeilen aufgesogen. Die Geschichte ist sehr gefühlvoll geschrieben – ein Liebesbrief ist sogar inklusive! 😉 Auch wenn man es nach den blöden Zwischenfall nicht so wirklich glauben mag: Alexander, der doch erst einmal merken muss, was er wirklich will,  ist wirklich ein lieber Kerl! Man möchte ihn trotzdem öfters am liebsten schütteln, damit er aufwacht und checkt, dass seine Ansichten gerade nicht die besten sind und sein Verhalten nicht gerade glücklich gelungen ist!

Das Cover verspricht das was man auch bekommt: Einen leichten Liebesroman, bei dem man die Seele baumeln lassen kann! Super gelungen! *Daumen hoch*

Fazit:

Nancy Salchow hat ein schönes Buch über den Glaube an sich selbst, die Fragen, was eine gute Beziehung ausmacht, was im Leben wirklich wichtig ist und Möglichkeiten bei Problemen umzugehen, geschrieben! Ich habe das Lesen dieses Buches sehr genossen und werde auf jeden Fall noch weitere Bücher der jungen Autorin lesen! ♥ Und merke: eine perfekte Figur ist nicht alles im Leben!

Wertung: 

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s