[Rezension] Munkel Trogg: Der kleinste Riese der Welt von Janet Foxley

Ich lese für mein Leben gerne Kinderbücher! Man muss sich schließlich etwas Fantasie, Unbeschwertheit und Freiheit bewahren. Genau aus diesem Grund wollte ich auch „Munkel Trogg“ lesen! Neben dem Titel sind die wundervollen Zeichnungen (inkl. Cover) ein absoluter Hingucker! ♥

Inhalt:

Riesen sind groß. Normalerweise. Doch was, wenn du der kleinste Riese der Welt bist und alle über dich lachen, weil du nicht größer bist als ein Mensch? Dies ist die Geschichte von Munkel Trogg, dem kleinsten Riesen der Welt. Heimlich macht er sich auf den Weg in die Menschenwelt, reitet zum ersten Mal auf einem Drachen und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen.

Erster Satz:

“ „Ma!“ „

Meinung:

Also ich muss schon sagen, wenn es eine Geschichte über den kleinsten Riesen der Welt gibt, möchte ich sie natürlich auch lesen! ♥ Schon nach den ersten Seiten, ist mir klar geworden, dass es sich sich hier um eine besondere Geschichte handelt, bei der sich der kleine Riese Munkel, als Minderheit in der Gemeinschaft der Riesen, bei den Großen durchsetzen muss.
Das Thema des ausgrenzen bzw. des ausgegrenzt werden ist in den Schulen und Kindergärten dieser Welt leider Gottes Alltag und so ziemlich jedes Kind ist damit auch schon in Berührung bekommen. Daher ist Munkel Trogg auch ein Buch mit dem sich alle auf irgendeiner Weise identifizieren können und auch wissen wie sich der kleine Munkel fühlt.
Die Geschichte mit den Abenteuern, die Munkel erlebt, lässt sich schnell und einfach lesen. Sie ist an keiner Stelle langatmig oder gar langweilig. Ich habe mich die ganze Zeit sehr gut unterhalten gefühlt. Janet Foxley hat dieses Buch mit wirklich sehr viel Liebe geschrieben, was man auch an den vielen Details in den Beschreibungen merkt und das Mama Trogg eine warmherzige Riesin ist, die ihre Familie in allen Lebenslagen zusammen hält. ♥

Besonders gut finde ich die Vorstellung der Familie auf dem inneren Buchdeckel. Es ist wirklich erschreckend wie klein er doch im Gegensatz zu seinen anderen Familienmitglieder ist und dass er, auch wenn er nicht an einigen Stellen ausgegrenzt werden würde, viele Probleme im Alltag hat. Munkel tut mir irgendwie schon leid, aber er ist ein so pfiffiger kleiner Junge, dass ich weiß, dass er in Zukunft mit Sicherheit keine Probleme haben wird.😉 Daher freue ich mich auch schon soooo auf der zweite Abenteuer – ich möchte gerne sehen wie sich Munkel weiterentwickelt und wie er die aufkommenden Probleme meistern wird.😀

Die Aufmachung des Buches und auch die vielen Illustrationen sind gut umgesetzt worden. Ich habe glaube ich noch nie ein Kinderbuch gesehen (vielleicht lese ich doch zu wenig^^), dass aus realen schwarz-weiß Bildern von z.B. Regenwürmern und immer wieder gezeichneten Bildern wie z.B. der kleine Munkel Trogg, besteht. Die Mischung ist sehr interessant und der kleine Stilbruch macht die ganze Sache noch viel spannender.😉

Fazit:

Als mich vor einiger Zeit eine Dame mit einer Buchhändlerin verwechselte und mich nach einem Kinderbuch für Jungs fragte musste ich ehrlich gesagt passen. Auch nachdem ich durch die Regale gegangen war und nicht so wirklich fündig geworden bin, wusste ich, dass Jungs wohl nicht so wirklich die Zielgruppe von Büchern sind. Schade eigentlich! Doch wenn ich das nächste Mal angesprochen werde, kann ich ihr oder ihm mit guten Gewissen dieses wundervolle Buch empfehlen. Eine wahre Heldengeschichte, bei der nicht nur lesende Kinder, sondern auch vorlesende Eltern ihren Spaß haben werden! ♥

Hinweis:

Die Reihe besteht aus folgenden Teilen:

Teil 1: Munkel Trogg: Der kleinste Riese der Welt
Teil 2: Munkel Trogg: Der kleinste Riese der Welt und der fliegende Esel (Rezension)

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s