Catbooks & Traveljournal

[Rezension] Endlich bei dir in Virgin River von Robyn Carr

Advertisements

Ich liebe Virgin River und den Schreibstil von der lieben Robyn Carr! Klar, dass ich auch dieses Buch wieder lesen werde! ­čśë

Inhalt:

Manchmal schenkt das Leben uns eine zweite Chance. Wenn wir weise sind, nutzen wir sie.
Durch die Bars ziehen und Frauen kennenlernen mehr hat Sean Riordan nicht im Sinn, als er seinen Bruder in Virgin River besucht. Doch dann steht der Pilot auf einmal seiner gro├čen Liebe gegen├╝ber. Beinahe vier Jahre hat er Franci nicht mehr gesehen und fragt sich jetzt, wieso er damals vor ihr und einer festen Bindung weggelaufen ist. Nur zu gerne w├╝rde er der Liebe eine zweite Chance geben. Vor allem auch wegen Rosie, seiner kleinen pausb├Ąckigen Tochter, von der er bis zu diesem Augenblick nichts geahnt hatte. Aber um Francis Vertrauen zur├╝ckzugewinnen, braucht es schon ein kleines Wunder und die Art von Liebe, die Berge versetzt.

Erster Satz:

ÔÇ×Nach Sonnenuntergang gab es kaum Unterhaltung f├╝r Sean Riordan in Virgin River ÔÇô au├čer sich mit seinem Bruder Luke vor dem Kamin zu setzen.ÔÇť

Meinung:

Ich freue mich, dass es nun mit meinen Lieblingsfiguren aus Virgin River weiter geht. Dieses Mal geht es um Sean Riordan und Franci. Beide waren vor langer, langer Zeit einmal zusammen und haben sich tief und innig geliebt. Doch die beiden haben sich getrennt, doch das daraus damals ein Kind, seine s├╝├če Tochter Rosie, entstanden ist, wusste Sean nicht.┬áEr ist v├Âllig ahnungslos und dadurch nat├╝rlich umso ├╝berraschter als er von diesem Umstand endlich erf├Ąhrt! Danach verh├Ąlt sich Sean wie man es seine Mutter und alle, die die Familie Riordan kennen, auch erwarten. Er k├Ąmpft um seine Tochter und versucht alles um ihr ein guter Vater zu sein und die verlorene Zeit doch irgendwie wieder aufzuholen. Nat├╝rlich unm├Âglich, aber macht seine Sache trotzdem sehr gut! Doch was wird aus Franci und Sean? Werden sie sich durch Rosie etwas ann├Ąhern oder schreckt Sean Francis k├╝hle und distanzierte Art ab?

Die Geschichte hat sich dank den extrem sympathischen Protagonisten und dem frischen, gef├╝hlvollen Schreibstil sehr schnell und angenehm lesen lassen! Auch dieses Mal habe ich mich wie zu Hause gef├╝hlt und es macht Spa├č zu sehen, wie sich auch die altbekannten Figuren weiterentwickeln und wie sie in die aktuelle Liebesgeschichte mitwirken.

Was soll ich blo├č zu dem Cover sagen?!? Es ist nat├╝rlich gro├čartig!!!! *Liebe*

Fazit:

Die Reihe von Robyn Carr hat f├╝r mich einen sehr hohen Suchtfaktor! Ich werde diese Reihe bis zum Ende lesen und versuchen alle in meinem Umfeld damit anzustecken! ­čśë Also, wenn ihr diese Reihe noch nicht angefangen haben solltet, dann tut das am besten JETZT! Hier┬áfindet ihr die Reihenfolge von Virgin River. Ich kann euch dieses gef├╝hlvolle Buch nur ans Herz legen!┬áÔÖą

Hinweis:

Die Reihe besteht aus folgenden Teilen:

Teil 1: Neubeginn in Virgin River (Rezension)
Teil 2: Wiedersehen in Virgin River (Rezension)
Teil 3: Happy End in Virgin River (Rezension)
Teil 4: Winterm├Ąrchen in Virgin River (Rezension)
Teil 5: Ein neuer Tag in Virgin River (Rezension)
Teil 6: Verliebt in Virgin River (Rezension)
Teil 7: Zur├╝ck in Virgin River (Rezension)
Kurzgeschichte: Unter dem Weihnachtsbaum in Virgin River (Rezension)
Kurzgeschichte: Happy New Year in Virgin River
Teil 8: Gemeinsam stark in Virgin River (Rezension)
Teil 9: Endlich bei dir in Virgin River

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespa├č: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Advertisements