[Rezension] Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht von Barbara van den Speulhof

Seit dem ich vor ca. nem halben Jahr zum ersten Mal einen Käsekuchen gebacken habe, habe ich mich irgendwie in Käsekuchen verliebt.😉 Vorher war es nicht so mein Favorit unter den Kuchen, aber jetzt hat sich das Blatt gewendet.😀 Daher musste ich mich auch einfach auf dieses Buch stürzen: Käsekuchen!!!  …also nicht nur, weil es Teil 2 von Pippa und Emilia ist.😉

Inhalt:

Freunde finden ist nicht leicht, aber manchmal sind sie ganz in der Nähe und wollen nur entdeckt werden! Eine kleine aufgeweckte Elfe kann dabei ganz schön hilfreich sein.
»Pippa spielt noch mit Puppen«, ruft Pippas nervige Banknachbarin Inga ganz laut in die Klasse, als sie Emilia in Pippas Ranzen entdeckt. Elfe Emilia bringt Pippa auf die Senf-im-Schuh-Rache. Blöderweise wird Pippa dabei von ihrer Lehrerin ertappt. Zur Strafe soll Pippa etwas Nettes für Inga tun und Inga für Pippa. Als beide einen Käsekuchen mitbringen, kommt es in der Klasse zur großen Kuchenschlacht und zum Glück auch bald zur großen Versöhnung…

Erster Satz:

„Glückswürmchen!“

Meinung:

„Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht“ ist das zweite Buch rund um das junge Mädchen Pippa und ihre Freundin die Elfe Emilia. Die beiden Mädchen kennen sich schon eine Weile und verstehen sich immer besser. Nachdem Pippa und Emilia sich in dem ersten Teil kennengelernt haben und das erste Abenteuer erlebt haben: die Rettung der Katze Zimtundzucker.
In Teil 2 macht Pippa ein paar weniger schöne Erlebnisse in der Schule mit ihren Mitschülerinnen. Sie wird von ihnen von ihnen aufgezogen und zusammen mit der doch etwas tyrannischen Elfe Emilia denkt sie sich eine Strafe aus, die „Senf-im-Schuh-Rache“. Das ist wirklich lustig gewesen, doch leider wurde Pippa von ihrer Lehrerin Frau Besenstiel erwischt und sowohl ihre Klassenkameradin Inga, als auch Pippa müssen jetzt etwas nettes für den jeweils anderen machen. Nun stehen beide vor einem Problem, denn sie können sich eigentlich nicht leiden.
Werden die beiden sich durch ihre Strafarbeit versöhnen oder werden sie sich weiterhin in der Schule angiften? Die große Käsekuchenschlacht beginnt! Für die beiden beginnt nun ein Lernprozess – ausgelöst von Frau Besenstiel.

Ich habe dieses Buch wieder mit viel Spaß und Freude gelesen! Pippa lernt in diesem Buch einiges über Freundschaft und gewinnt auch neue Freunde. Ihre Freundin, die Elfe Emilia, ist für mich wieder keine einfache Figur. Ich brauchte wieder so einige Seiten, um mit ihr warm zu werden. Denn auch auf dem Cover wurde sie alles andere als nett dargestellt. Gruselig! Nichtsdestotrotz ist dieses Buch wieder perfekt für die Kinder zwischen 8 und 10 Jahren. Die Sprache ist super, die Größe der Schrift ebenfalls und die Illustrationen machen sich das Vorstellen der Figuren noch einfacher.

Das Cover und der Titel sind absolute Klasse! Spricht mich als Erwachsene und auch die Kinder auf jeden Fall an. Ich wollte auf jeden Fall schon sofort wissen, wie der Inhalt dieses Buches ist.😉

Fazit:

Barbara van den Speulhof hat eine großartige Fortsetzung von „Pippa, die Elfe Emilia und die Katze Zimtundzucker“ geschrieben!! Ich habe mich köstlich amüsiert und würde mich sehr freuen, wenn es auch einen dritten Teil geben wird. Denn ich möchte auch Emilia eine Chance geben etwas netter beim nächsten Mal zu wirken.😉

Hinweis:

Die Reihe besteht aus folgenden Teilen:

Teil 1: Pippa, die Elfe Emilia und die Katze Zimtundzucker (Rezension)
Teil 2: Pippa, die Elfe Emilia und die Käsekuchenschlacht
Teil 3: Pippa, die Elfe Emilia und das Heißundeisland (Rezension)

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 4/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s