[Unfertig: Rezension] Die amerikanische Nacht von Marisha Pessl

Hallöchen ihr Lieben,

vielleicht erinnert ihr euch noch an meinem Post, in dem ich euch fragte, ob ihr die Angst vor bestimmten Büchern auch kennt. Ich habe mich dann doch dazu ermutigt „Die amerikanische Nacht“ doch zu lesen…

Inhalt:

Ashley ist tot – gerade mal vierundzwanzig – eine Leiche in einer verlassenen Lagerhalle Manhattans. Ein Unfall? Oder Selbstmord? Und was hat Cordova – der übermächtige Vater und besessene Filmemacher mit ihrem Tod zu tun? Der Schlüssel zum Geheimnis liegt in seinen magischen Filmen, die nach und nach zu einer Wirklichkeit werden, aus der es kein Entkommen gibt.

Erster Satz:

„Jeder hat eine Cordova-Geschichte, ob er will oder nicht.“

Meinung:

Habe 400 Seiten von diesem Wälzer gelesen und war von der Geschichte gefangen! Marisha Pessl hat eine wundervolle Art und Weise die Geschichte von Scott, Nora, Hopper und Ashely zu erzählen, die mich nicht mehr loslassen wollte. Spannung pur auf jeder Seite, in der Zeile, in jedem Wort!
Leider hat mir die Geschichte seelisch nicht wirklich gut getan. Wieso, weshalb, warum – darauf möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen. Das war der einzige Grund, warum ich dieses Buch leider abgebrochen habe. Ich trauere der Entscheidung etwas hinterher, aber man sollte nur das tun/lesen was einem auch gut tut.😀

Doch auch, wenn ich gerade einmal die Hälfte gelesen habe, so möchte ich allen, die solche Bücher gerne lesen, den Rat zu geben, sich dieses Buch einmal genauer anzusehen! Denn nicht nur die Geschichte ist toll geschrieben und überaus detailgetreu, sondern auch die Aufmachung des Buches mit den Auszügen aus Zeitschriften und dem Internet ist fantastisch! Da macht das Lesen gleich doppelt so viel Spaß und die Spannung wird durch die Bilder mit den Texten immer mehr aufgebaut.😉 Ich bin über die Mühe begeistert!

Hach… und das Cover… ich habe mich ja verliebt!  Der rote Mantel, zusammen mit der tiefschwarzen Nacht. Beim Lesen hatte ich immer zu dieses Cover im Kopf…

Fazit:

Ich möchte euch dieses Buch, obwohl ich es nicht zu Ende gelesen habe, empfehlen! Ich werde das Lesebändchen auf jeden Fall an der Stelle drin lassen, damit ich die Möglichkeit habe, wenn ich soweit bin, endlich das Ende des Buch zu kennen. Ich freue mich schon sehr drauf und hoffe, dass ihr in der Zwischenzeit viel Vergnügen mit diesem besonderen Buch haben werdet!😀
Somit vergebe ich vorerst diese Sternchenanzahl:

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

7 Kommentare Add yours

  1. Ivi sagt:

    Du hast mir jetzt so richtig Lust auf dieses Buch gemacht. Es klingt einfach so toll, genau mein Fall❤ ich glaube ich werde es mir sehr bald kaufen hihi

    Tolle Rezension🙂

    LG
    Ivi

    1. catbooks sagt:

      Es wird dir auf jeden Fall gefallen!😀 Hab viel Spaß!!!!

  2. Vielen Dank, Anne, für deine Rezi. Schade, dass du das Buch abbrechen musstest, aber ich kann das gut verstehen. Manchmal geht es einfach nicht. Und wie du so schön sagst: Man sollte wirklich nur das lesen, mit dem man sich auch wohl fühlt.

    Ich bin jetzt jedenfalls total gespannt auf dieses Buch! Ich hatte es neulich auch im Buchladen in der Hand und fand vor allem die Aufmachung soooo klasse! Da war ich echt sofort neugierig und wusste, dass ich dieses Buch einfach lesen muss. Jetzt hoffe ich, dass ich auch bald mal dazu komme.😉

    1. catbooks sagt:

      Dann kauf es dir bald und pack es dir auf deinen Nachtschrank – dann liest du es auch bald!😉

      1. Das werde ich tun.🙂

      2. catbooks sagt:

        Berichte auf jeden Fall, wie du es dann fandest!!😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s