[Rezension] Bob, der Streuner von James Bowen

Als ich auf dieses Buch gestoßen bin, stand für mich unmittelbar fest, dass ich die Geschichte von James und Bob unbedingt lesen muss. Jeder der ein Haustier hat, wird meine Faszination und mein Interesse verstehen…

Inhalt:

Als James Bowen den verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit ohne feste Bleibe hinter sich. Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen: Er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte seinen neuen Freund mehr als die Freiheit und blieb. Heute sind sie eine stadtbekannte Attraktion, ihre Freundschaft geht Tausenden zu Herzen.

Erster Satz:

“ ‚Das Glück liegt auf der Straße.‘ sagt ein Sprichwort.“

Meinung & persönliches Fazit:

James Bowen sagte, Bob hätte ihm das Leben gerettet. Für viele scheint dies vielleicht absurd klingen, da es ja „nur“ eine Katze ist. Aber alle die ein Haustier, sei es Hund, Katze oder Vogel haben, können nachvollziehen was er damit meint, denn die Bindung zwischen Tier und Halter geht meist tiefer als man denkt. Bob und James sind das beste Beispiel. Es war faszinierend zu lesen, welche Bindung die beiden miteinander haben und wie sehr sie im gewissen Sinne von einander abhängig sind. Es ist mir schon immer klar gewesen, dass ein Tier für Menschen in den schwierigsten Situationen ein sehr wichtiger Halt sein kann. Eine solche Situation allerdings aus erster Hand zu lesen, war dann doch noch einmal etwas anderes, etwas das unter die Haut geht. Ich habe mitgelitten, als Bob weggerannt ist. Denn auch für mich wäre es das schlimmste auf der ganzen Welt gewesen und habe mich über deren Wiedersehen gefreut, dass ich am liebsten geweint hätte🙂. Also liebe Tierfreunde: ran an das Buch und losgelesen😀

Wertung:

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5

Vielen Dank fürs Lesen

Marie

7 Kommentare Add yours

  1. Dieses Buch war mein Highlight 2013 und ich freue mich schon total auf die Fortsetzung!!!

    1. catbooks sagt:

      Schaust du dir auch den Kinofilm an?😀

      1. Da gibt es einen Film???

      2. catbooks sagt:

        Mir war jedenfalls so… O.o

      3. hab ich auch noch nicht gehört, aber wäre ja super🙂
        habe auch vor kurzem erst entdeckt, dass es auch ein zweites Buch von den beiden gibt. Mal schauen, ob das in meinen Warenkorb kommt😉

      4. catbooks sagt:

        Als ich letztens am Kino International vorbei gefahren bin, sah das Bild von dem einen Film so aus… Hab ich mich da vielleicht getäuscht?!?

      5. Ich werde das recherchieren🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s