[Aktuell] Neuzugänge im Februar

am

Hallöchen ihr Lieben,

mein Geburtstag ist jetzt schon seit 2 Wochen vorbei und in der Zeit sind so einige neue Bücher in mein zu Hause gezogen!  Ich bin über die Auswahl sehr, sehr glücklich und freue mich schon sehr sie bald zu lesen!😀

Habt ihr schon Bücher davon gelesen? Welches hat euch am besten gefallen??😉

Inhalt „Ein Ort wie dieser“ von Marie-Aude Murail:

Endlich ist Cécile Lehrerin! Mit zitternden Knien steht sie nun 18 Erstklässlern gegenüber. Sie muss ihnen einfach nur lesen beibringen. Einfach? Nicht für die schüchterne Cécile. Die Kinder sind wild, die Eltern fordernd, der kleinen Schule droht die Schließung … und dann verliebt sich Cécile auch noch Hals über Kopf. Da sind mittelschwere Katastrophen vorprogrammiert! Um der Schule, den Kindern und sich selbst zu helfen, muss Cécile ihre Angst besiegen. Und damit beginnt sie genau jetzt!

Inhalt „Bella Donner und der Wunderbesen“ von Ruth Symes:

Noch klein zu sein, ist manchmal richtig blöd. Das gilt für junge Hexlinge genauso wie für ganz normale kleine Mädchen. Umso heftiger wird jener Tag im Jahr herbeigesehnt, an dem man endlich ein Jahr älter wird. So geht es auch der kleinen Hexe Bella Donner. Endlich, so hofft sie, bekommt sie ihr eigenes Zauberbuch geschenkt! Doch dann ist ihr großes Geschenk etwas ganz anderes: Ob sich hinter dem unscheinbaren Besen irgendetwas Magisches verbirgt …?

Inhalt „Selection“ von Kiera Cass:

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Inhalt „Selection – Die Elite“ von Kiera Cass:

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

Inhalt „Der Geschmack von Glück“ von Jennifer E. Smith:

Ein einziger, kleiner Tippfehler und schon landet die Email von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach – ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Dennoch, und ohne, dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich sofort ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind. Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?

Inhalt „Herzklopfen auf Französisch“ von Stephanie Perkins:

Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat…

Inhalt „Vintage Love“ von Stephanie Lehmann:

New York, am Astor Place: In einen Muff eingenäht findet Amanda, Besitzerin eines Vintage- Ladens, ein Tagebuch, das dort offensichtlich jemand sicher verwahren wollte. Amanda erzählt niemandem von ihrem Fund und macht sich daran, das Tagebuch zu lesen. Sie wird tief in das Jahr 1907 und die Lebensgeschichte der 20-jährigen Olive Westcott hineingezogen. Immer mehr Parallelen entdeckt sie zwischen sich und der jungen Frau, und viele Fragen kommen auf, deren Antworten Amanda in dem geheimen Tagebuch vermutet…

Inhalt „Eine wie Alaska“ von John Green:

Miles hat die Schule gewechselt. Auf dem Internat verknallt er sich in die schöne Alaska. Sie ist das Zentrum ihres Sonnensystems, der magische Anziehungspunkt des Internats. Wer um sie kreist, ist glücklich und verletzlich gleichermaßen, euphorisch und immer nah am Schulverweis. Alaska mag Lyrik, nächtliche Diskussionen über philosophische Absurditäten, heimliche Glimmstängel im Wald und die echte wahre Liebe. Miles ist fasziniert und überfordert zugleich. Dass hinter dieser verrückten, aufgekratzten Schale etwas Weiches und Verletzliches steckt, ist offensichtlich. Wer ist Alaska wirklich?

4 Kommentare Add yours

  1. kleinbrina sagt:

    Awww, ich liebe „Selection“ und „Eine wie Alaska“. Fand beides so unglaublich toll. Hab mir „Die Elite“ jetzt auch geholt, das subbt aber noch.

    Wünsch Dir ganz viel Spaß damit.🙂

  2. Lena G. sagt:

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich, liebe Anne❤

    Ich habe letztes Jahr "Bella Donner" vorgelesen und fand die Geschichte supersüß🙂

    Deine anderen Neuzugänge kenne ich leider (noch) nicht. Aber fast alle stehen auf meinem Wunschzettel.

    Ein schönes Wochenende
    wünsche ich dir

    Lena

  3. Ivi sagt:

    Sooo viele tolle Bücher. Vor Selection stand ich heute auch noch und hab überlegt, ob ich es nicht doch endlich mal kaufen soll …🙂 Alleine der Cover wegen würde es sich schon lohnen hihi❤

    LG
    Ivi

  4. Susi sagt:

    Ich kann mich den anderen nur anschließen, tolle Neuzugänge. Die beiden Bände von Kiera Cass, sowie „Eine wie Alaska“ und das ein odér andere Buch auch, liegen leider noch immer auf meinem Wunschzettel. Aber wohl nicht mehr lange, denn es steckt einfach ungemein an wenn alle Welt die Bücher von Kiera Cass so lobt🙂

    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen

    LG
    Susi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s