[Kurzrezension] Rückkehr nach Somerton Court von Leila Rasheed

Inhalt:

Im Jahre 1912 kehrt die Familie Averley – Lord Westlake und seine beiden Töchter – aus einem luxuriösen Leben in Indien auf ihr herrschaftliches Anwesen Somerton Court in England zurück. Während sich die Dienerschaft hastig auf die Ankunft der Herrschaft vorbereitet, trifft eine schockierende Nachricht ein: Lord Westlake wird auch seine neue Verlobte und ihre drei Kinder mitbringen. Doch nicht nur das sorgt für große Unruhe. Es gibt Gerüchte, Lord Westlake sei wegen eines schrecklichen Skandals aus den Diensten als Gouverneur in Bengalen entlassen worden und schon bald wird offenbar, dass es auch finanziell nicht gut um die Familie bestellt ist. All das sorgt für große Spannungen sowohl bei der Herrschaft als auch der Dienerschaft. Lady Ada, Lord Westlakes Tochter, sieht sich gezwungen, zwischen ihrem eigenen Glück und der Familienehre zu wählen, Sebastian muss sich gegen Erpressungen durch einen früheren Diener – und Liebhaber – zur Wehr setzen und das liebenswürdige Hausmädchen Rose gerät in einen Skandal, der die Macht haben könnte, das Ansehen der Averleys für immer zu ruinieren.

Meinung:

Als ich mir dieses Buch gekauft habe, war ich doch etwas skeptisch, ob mir die Geschichte wirklich gefallen wird, schließlich habe ich den historischen Büchern schon vor einer ganzen Weile „Goodbye“ gesagt. Aber ich bin schon nach den ersten 10 Seiten völlig hin und weg gewesen. Der Schreibstil von Leila Rasheed liest sich extrem gut… so fließend, leicht, dass ich aus dem Blättern gar nicht mehr rausgekommen bin. 20 Seiten habe ich gefühlt in einer Minute gelesen und so einen Effekt hatte ich schon lange bei keinem Buch mehr! 🙂 Wir lernen in diesem Buch so viele unterschiedliche Charaktere kennen, die allesamt ohne Ausnahme liebevoll und äußerst authentisch dargestellt worden sind. Ich konnte mich sowohl mit den Ladys als auch mit den Zofen und Hausmädchen identifizieren, denn man merkt ganz klar, dass alles nur Menschen sind, die Gefühle haben und alles versuchen um ihr Leben so zu leben, wie sie es sich wünschen! Doch leider muss immer der Schein nach Außen gewahrt werden, sodass es hinter den Kulissen heiß her geht: geheime Lieben, Dramen und Intrigen, Eifersüchte sowohl beim Personal als auch bei den Herrschaften und natürlich dürfen die Tabuthemen von damals wie Homosexualität und uneheliche Kinder nicht fehlen. Es wird nie langweilig auf Somerton Court!

Ich bin absolut begeistert und kann euch dieses Buch zu 100% empfehlen!! ♥♥♥ Für alle, die nun an Downton Abbey denken mussten: Ja, diese Geschichte geht sehr in diese Richtung, ist aber kein billiger Abklatsch, sondern eine wundervolle Geschichte für sich!! 😀 …ich freue mich schon sehr auf die nächsten 2 Teile…

Hinweis:

Die Reihe besteht aus folgenden Teilen:

1. Rückkehr nach Somerton Court
2. Schatten über Somerton Court (Rezension)
3. Sehnsucht nach Somerton Court

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s