Catbooks & Traveljournal

[Travel] Beautiful London – 2/2015

Advertisements

Im März 2015 verschlug es mich zum 5. Mal in meinem Leben nach London. Für mich gehört diese Stadt zu einer der schönsten, aufregendsten und inspirierendsten Städte, die ich bisher besuchen durfte. 
5 Tage voller Engländer in der Ferne und trotzdem hat man sich sofort wie zu Hause gefühlt und glaubte irgendwie doch nur einen Katzensprung von dem eigentlichen zu Hause entfernt zu sein…

Danke liebe Nina für die Idee in den St. James Park zu gehen… Es war ein sonniger Tag und wunderschön die Natur mit samt den Vögeln und Eichhörnchen zu bewundern!

Ein Besuch auf dem Portobello Market in Notting Hill darf natürlich nicht fehlen. 😉 Hier seht ihr die Ecke, als Hugh Grant Orangensaft über die Kleidung von Julia Roberts in „Notting Hill“ kippte. 

Bei einem Trip nach London darf natürlich auch der Borough Market auf der To-Do-Liste nicht fehlen!! Um euch nicht unnötig Bilder vom sehr leckeren Essen zu zeigen, gibt es stattdessen ein Bilder von vielen Regenschirmen, die dort in einer Seitenstraße hingen… Ein absoluter Hingucker!

Besonders an der Themse merkt man die Kälte immer enorm. An diesem Tag hatten wir Glück, dass uns die Sonne etwas wärmte!

Der Big Ben bei Sonnenuntergang… Ein beeindruckendes Bauwerk und zu Recht eines der Wahrzeichen London´s. 😀

Advertisements