[Travel] Honeymoon – Yosemite National Park

Auf dem Weg von San Francisco nach Las Vegas sind wir durch den Yosemite National Park gefahren. Es gibt ja nicht für jede Gegend eine eigene Starbucks Tasse, daher auch hier wieder meine Kalifornien-Tasse.😉 Landschaftlich hat der Park wirklich viel zu bieten, weshalb es hier einen eigenen Post geben muss! 

Bis auf das erste Bild habe ich keins bearbeitet, da Landschaft auch so wunderschön ist und so viel besser rauskommt…

Hey Ho – Let´s Go!

Da es morgens viel geregnet hat, war es etwas diesig als wir im Park angekommen sind. Tortzdem fanden wir die Sicht in das Yosemite Valley sehr schön!❤

Eigentlich wollten wir uns unbedingt die Mammutbäume in diesem Park ansehen, doch durch den Regen waren die Wege sehr schlammig und rutschig, dann gab es zu der Zeit noch einen riesigen Waldbrand, den wir Gott sei Dank umfahren konnten und wenige Tage zuvor wurde ein kleiner Junge von einem Puma angegriffen. Da wollten wir unser Glück doch nicht herausfordern.😉

Was seht ihr in dem Felsen? Für uns ist es ein Hund…

Eigentlich sollten wir hier die Yosemite Falls sehen, doch leider waren diese zu der Zeit komplett ausgetrocknet.😦

Ich konnte mich an dieser Kulisse einfach nicht sattsehen… Landschaftlich hat dieser Park so viel zu bieten!

Dieser See hätte sich auch in Skandinavien oder Kanada befinden können, oder!?😉

Vom Park ging es für uns weiter nach Bishop zum BEST WESTERN PLUS Creekside Inn. Ein  wirklich gutes Hotel für eine Zwischenübernachtung. In Bishop war nicht so viel los und der Chinese um die Ecke fürs Abendbrot war leider nicht der Beste, aber in dem Hotel haben wir uns sehr wohlgefühlt und der Blick auf die Berge hat das❤ hüpfen lassen.🙂

Eine Reise zum Yosemite National Park kann ich euch nur ans Herz legen!! ♥

5 Kommentare Add yours

  1. Wunderschön!
    Einfach nur wunderschön…
    Tolle Fotos die du gemacht hast und ich habe jetzt auch Lust aufs Reisen bekommen!🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Ramona

    1. catbooks sagt:

      Vielen lieben Dank!!❤ Ja, wenn man die Möglichkeit hat, sollte man so viel Reisen wie möglich! Die Welt ist einfach wunderschön…❤
      Liebe Grüße
      Anne

  2. Unsere Flitterwochen vor 6 Jahren gingen auch in den Westen der USA. Man, da werden Erinnerungen wach. Wir waren ebenfalls in San Francisco und im Yosemite Nationamlpark. Da muss man einfach mal gewesen sein! Mal sehen wo eure Reise noch hingeführt hat, ich bin gespannt. Liebe Grüße Frische Prinzessin

    1. catbooks sagt:

      Ach wie schön!!😀 Wo wart ihr noch unterwegs und wie lange?
      Wenn ich es zeitlich schaffe wird hoffentlich am Freitag der nächste Teil online kommen…😉
      Liebe Grüße
      Anne

      1. Wir waren drei Wochen unterwegs. Wir waren noch am Lake Tahoe, Death Valley, Las Vegas, Grand Canyon und haben noch einige andere Nationalparks besucht. Wenn du magst, kannst Du ja mal vorbei gucken, wir hatten damals auch einen Reisebericht (auf einem anderen Blog) geschrieben: https://stephsteff.wordpress.com/reiseberichte/usa-der-westen/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s