[Travel] Honeymoon – Niagara Fälle

Bevor es wieder nach Hause geht, wollten wir auf jeden Fall noch die Niagara Fälle uns ansehen! Von Toronto aus sind wir ungefähr 1,5 Stunden mit dem Auto gefahren. Ein Naturschauspiel, das man sich nicht entgehen lassen sollte! Ich kann euch allerdings nur empfehlen auf die kanadische Seite die Fälle zu beobachten, von der US-Seite sieht man sie nicht ganz so perfekt…

Die Schilder haben wir von unseren Freunden zur Hochzeit geschenkt bekommen. Nun hatten wir auch die perfekte Möglichkeit gefunden diese zu verwenden: Wir waren da!!❤

Da ich an dem Tag nicht ganz Seefest war, ist mein Mann allein mit dem Boot zu den Fällen gefahren. Mit 18,25 USD pro Person ist die Fahrt nicht ganz billig, aber wann hat man schon einmal diese Möglichkeit?! Das Gefühl & der Blick soll atemberaubend sein. Er kann die Fahrt auf jeden Fall empfehlen – wenn auch nicht ganz billig.😉

Dafür haben wir dann gemeinsam eine Tour hinter die Niagara Fälle gemacht. Wahnsinn mit welcher Kraft das Wasser hinab stürzt!

Absolut toll und beeindruckend!!
Ein MUST-SEE!🙂

4 Kommentare Add yours

  1. Jessi sagt:

    Hallöchen!
    Hier ist Jessi, wir kennen uns ja noch aus dem S-B-Weg, als Nachbarn😉
    Ich bin durch Zufall hier drauf gestoßen und möchte erstmal herzlich zur Hochzeit gratulieren🙂
    Ich bin auch unter die Blogger gegangen, auf glueckgibtsgratis.blogspot.de kannst du ja mal schauen, was sich bei uns so getan hat😉

    Liebste Grüße,
    Jessi

    1. catbooks sagt:

      Hallöchen, ach wie klein doch die Welt ist!!🙂
      Vielen Dank, auch wenn es mittlerweile auch schon wieder 1 Jahr her ist. Wie schnell die Zeit doch vergeht! O.o
      Ich schaue gerne einmal bei dir vorbei…
      Liebe Grüße
      Anne

  2. Ihr seit auf eurer Hochzeitsreise aber weit rumgekommen. Seit ihr die Strecken alle gefahren oder zwischendurch auch geflogen? Die Niagarafälle besuchten wir im letzten Jahr auch. Ich muss dir zustimmen, am besten sieht man die Fälle von der kanadischen Seite aus. „Journey behind the falls“ fanden wir auch beeindruckend. Hach, ich schwelge gerade in Erinnerungen.

    1. catbooks sagt:

      Wir sind einige Strecken auch geflogen.🙂 Aber auch sehr viel mit Auto unterwegs gewesen, weil wir sehr gerne die Landschaft kennenlernen wollten.
      Um nach Kanada zu gelangen sind wir von Las Vegas nach Montreal geflogen. Und sind da dann überall rumgefahren bis nach Toronto, wo wir dann wieder nach Hause geflogen sind.🙂 Ja, wenn ich die Posts sehe schwelge ich auch ziemlich in Erinnerungen…😀
      In den nächsten Wochen und Monaten werden auch noch mehr Reisepass kommen.🙂 LG Anne

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s