[Rezension] Olga & Co – Die Sache mit dem Glücksräuber von Barbara van den Speulhof

am

Inhalt:

Dem Glück auf der Spur!

Ein Freundebuch wird aus dem Rucksack gestohlen, ein Anorak wird mit Farbe besprüht und ein Zwergkaninchen verschwindet. Olga und ihre allerbeste Freundin Constanze, genannt Co, beschließen, sich auf die Fährte des Glücksräubers zu machen. Aber der Fall entpuppt sich als schwierig, die Ermittlungen als zäh und zeitraubend. Schließlich schaffen es Olga und Co, den Kreis der Verdächtigen einzugrenzen, bis nur noch einer übrig bleibt. Und der ist selbst ein kleines Häufchen Elend. Aber wie macht man einen Glücksräuber wieder glücklich?

Meinung:

Ich war bereits von dem ersten Teil (Rezension) von Olga & Co begeistert! Barbara van den Speulhof versteht es einfach wundervolle Kindergeschichten zu erzählen, die immer spannend und lehrreich sind. Es gibt immer etwas zu lachen und nachdenkliche Momente, so wie das Leben nun einmal spielt.
Olga und ihre beste Freundin Constanze aus Stockholm kämpfen für die Gerechtigkeit und Ehre der Kinder. Schon im ersten Teil konnten die beiden mit ihrem Spürsinn den Fall um den Brief von dem Nachbarn Herrn Patzke lösen. Nun wird es etwas schwieriger, denn hier passieren kurze Zeit hintereinander viele Sachen, die gut kombiniert werden müssen. Die beiden bekommen natürlich auch tatkräftige Unterstützung von Olgas Bruder Juri und Co´s Oma.
Man sollte sich merken, nur weil Kinder klein und jung sind, sollte man sie niemals unterschätzen! Der Beweis sind Olga & Co, die sehr schlau sind und eine Kombinationsgabe haben. Sie geben niemals auf, denn ihr Ziel ist es die Ehre der Kinder zu verteidigen!! ❤

Das besondere an diesem Buch ist nicht nur die schöne Geschichte, sondern der Schreibstil der Autorin. Sowohl als junger oder etwas älterer Leser hat man immer das Gefühl direkt in die Geschichte mit eingebunden zu werden. Direkt wird der Leser auch immer angesprochen, wenn Begriffe oder Momente erklärt werden. Es ist nie so, dass man das Gefühl bekommt wirklich nur als Außenstehender zuzugucken, sondern man ist beim Lösen des Falls immer dabei, auch wenn man nicht helfen darf. 😉

Ich liebe die Bücher von Barbara van den Speulhof und kann neben dieser Reihe die anderen Bücher von z.B. Pippa und der Elfe Emilia und dem Schutzengel Valentina nur empfehlen!! ❤

Hinweis:

Diese Reihe besteht aus folgenden Teilen:

Teil 1: Olga & Co – Die Sache mit Patzkes Brief (Rezension)
Teil 2: Olga & Co – Die Sache mit dem Glücksräuber

Wertung: 

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Lesespaß: 5/5
Gestaltung: 5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s